Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Wiehl – In einer Diskothek in Wiehl kam es am Sonntag (12.04.2009), um 01.45 Uhr zu einer Auseinandersetzung zweier Jugendlicher. Auslöser war vermutlich der Streit um ein Mädchen. Zu diesem Streit, der zunächst verbal begann, dann mit Faustschlägen fortgeführt wurde, gesellte sich noch der Bruder eines der Streithähne hinzu und griff in die Auseinandersetzung ein. Hierbei soll einer der Beteiligten mit einem Glas am Kopf getroffen worden sein.

 

Nachdem die Streitenden der Disko verwiesen wurden, setzte sich die Auseinandersetzung draußen fort, wobei noch weitere Personen eingriffen. Dabei soll dann auch eine Gaspistole eingesetzt worden sein. Alle Beteiligten standen gar nicht oder nur leicht unter Alkoholeinfluss. Drei Streithähne erlitten leichte Verletzungen. Die Gaspistole konnte nicht aufgefunden werden. Gegen die sechs Beteiligten im Alter von 20-24 Jahren wurden Verfahren eingeleitet.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1077 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017