Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Unglaubliche dreiste morgendliche Fahrerflucht in Gummerorth! Fahrer ließ verletzten eingeklemmten Beifahrer einfach im so Stich…

ntoi_gummeroth_kleinbus_01.jpg

Kleinbus Fahrer fuhr ungebremst in Hausecke! Die Kreisleitstelle meldete am frühen Samstagmorgen des 18.04.2009 um 01:58 Uhr in der Gummarstraße 31 in Gummeroth einen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. HQ-Fotos: ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171.6888777 

ntoi_gummeroth_kleinbus_02.jpg

Hierbei stellte sich vor Ort heraus, dass ein grüner Kleinbus in einer engen Durchfahrt der Dorfstrasse zwischen zwei Häuser ungebremst in eine Hauswand fuhr.

 

Gummersbach (Von Christian Sasse) – Rund fünf Kilometer vom Stadtkern der Kreisstadt entfernt befand sich der Unfallort Gummeroth. Es wurde sofort nach dem Eintreffen der Meldung die Einheiten der Feuerwehr Strombach, Gummeroth, sowie der Löschzug Gummersbach alarmiert. Von der Hauptamtlichen Wache fuhr direkt der Vorausrüstwagen zur Unfallstelle los.

 

 

ntoi_gummeroth_kleinbus_03.jpg

“Beim Eintreffen an der Unfallstelle wurde festgestellt das die gemeldete eingeklemmte Person als Beifahrer im Kleinbus saß und sich im Fußraum nicht mehr befreien konnte. Die junge männliche Person konnte mit hydraulischem Gerät schnell befreit werden und wurde schließlich von den Einsatzkräften des Rettungsdienst Oberbergischer Kreis vor Ort versorgt. Die rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehren konnten nach kurzem Einsatz schnell wieder nach Hause.

 

 

Detlef Hayer

Stadtbrandinspektor Detlef Hayer von der Feuerwehr Gummersbach

 

 

 

ntoi_gummeroth_kleinbus_05.jpg

Vom dem Fahrer keine Spur. Dieser hatte sich von der Unfallstelle entfernt und ist zurzeit noch flüchtig! Obwohl es keine Bremsspur gab, versuchte die Polizei den Fahrtweg zu rekonstruieren. 

 

 

ntoi_gummeroth_kleinbus_06.jpg

„Es hat richtig gescheppert, die Scheiben fingen an zu klirren!“, erinnerte sich der Hausbesitzer, als der Kleinbus ungebremst in die Hauswand raste. „Wir mussten erstmal realisieren was da passiert ist. Schließlich lagen wir um kurz vor zwei Uhr im Bett und waren tief und fest am schlafen. Vor meinem Haus habe ich die verletzte Person auf dem Beifahrersitz gesehen und sofort Hilfe geholt!“ Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und Notarzt waren schnell vor Ort.

 

 

ntoi_gummeroth_kleinbus_07.jpg

Vor einiger Zeit ist schon so ein ähnlicher Unfall mit einem Motorroller an genau derselben Stelle passiert. Es sind noch die Einkerbungen in der Hauswand zu sehen. Ich bin bereit das Haus zu verkaufen, um Platz für eine größere sichere Durchfahrt zu machen. Mit dem Anliegen bin ich mich bereits beim Bürgermeister gewesen, aber die Stadt Gummersbach hat kein Geld dafür“, so der Hausbesitzer exklusiv gegenüber NEWS-Oberberg.de

 

 

ntoi_gummeroth_kleinbus_08.jpg

Totalschaden! An dem Kleinbus befand sich ein Kölner Kennzeichen. Zeugen ließen verlauten dass es sich hierbei um einen Einheimischen aus dem Dorf handeln soll. Wenn der Polizeibericht vorliegt, wird dieser wie gewohnt an dieser Stelle mit ergänzt.

 

 

 
 
 
Wichtiger Hinweis ´Fotoklau ist KEIN KAVALIERSDELIKT`.
 
Alle Bilder in diesem Artikel sind urheberrechtlich geschützt !!! Es ist untersagt, Bilder ohne Zustimmung der Autoren (Fotoagentur NTOi.de) weiter zu verbreiten. Jedes Zuwiderhandeln wird zivil- u. strafrechtlich verfolgt!!!
    
 
 
 

 

 

 

… weitere Fotos von der Unfallstelle:

ntoi_gummeroth_kleinbus_09.jpg

Im wahrsten Sinne des Worte “die Kurve nicht gekriegt” hatte der noch unbekannte flüchtige Fahrer des Kleinbusses mit dem Kölner Kennzeichen.

 

 

ntoi_gummeroth_kleinbus_11.jpgntoi_gummeroth_kleinbus_10.jpg

Polizei, Rettungsdienst, NOTARZT und Feuerwehr im Einsatz.

 

 

ntoi_gummeroth_kleinbus_12.jpg ntoi_gummeroth_kleinbus_13.jpg

Die Feuerwehr leuchtet die Unfallstelle perfekt aus.

 

 

ntoi_gummeroth_kleinbus_14.jpg

 

 

NEWS-Oberberg.de – in Medienverbund von NEWS-on-Tour.de mit über 55.000 täglichen Lesern DAS! Boulevardmagazin der Region…

 

Verwandte Artikel:

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 5339 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017