Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

aubi-plus.jpg

Für den diesjährigen Berufsstart sind noch über 2.500 freie Ausbildungsstellen in der Last-Minute-Börse. Jugendliche, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, sollten den weiteren Verlauf der Aktion verfolgen.  Foto: AUBI-plus GmbH

 

Hüllhorst –  Für den diesjährigen Berufsstart sind noch über 2.500 freie Ausbildungsstellen in der Last-Minute-Börse unter der http://www.aubi-plus.de/lastminute abrufbar. Jugendliche, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, sollten den weiteren Verlauf der Aktion verfolgen. Denn: Unternehmen signalisieren Bedarf, weil Bewerber abspringen, Stellen unbesetzt blieben oder sich aufgrund einer verbesserten wirtschaftlichen Situation Plätze schaffen lassen. Zum Start sind bereits 1000 Angebote in 260 Berufen abrufbar. Vom Anlagenmechaniker über Kaufmann/-frau für Verkehrsservice und Modedesignerin bis zum Zerspanungsmechaniker.

 

aubi-plus2.jpg

 

Gesucht werden Jugendliche mit dem Hauptschulabschluss bis zur Studienqualifikation für kooperative Studienangebote von Unternehmen. Jetzt heißt es: Schnelligkeit ist Trumpf! Die Suchmaschine ermöglicht über Suchkriterien wie Bundesland, Kreis, Ort, Firma, Beruf, Berufsgruppe, Bildungsweg und Schulabschluss ein passgenaues Finden der Ausbildungsstellen. Die Angebote der Unternehmen beinhalten alle zur Bewerbung notwendigen Daten wie Kontaktadressen, Ansprechpartner, benötigter Schulabschluss und erforderliche Bewerbungsunterlagen. Wer selbst aktiv werden möchte, kann zusätzlich ein Ausbildungsgesuch kostenfrei in einem geschützten Bereich veröffentlichen und sich über neue Stellen informieren lassen.

 

Das Ergebnis: Die Unternehmen werden aktiv und nehmen Kontakt zum Bewerber auf. Unternehmen, die noch freie Ausbildungsstellen anbieten, können diese direkt unter der angegebenen Internetseite veröffentlichen. AUBI-plus-Kurzprofil: Die AUBI-plus GmbH mit Sitz in 32609 Hüllhorst ist Herausgeber des Ausbildungsportals www.aubi-plus.de, des Studentenportals www.study-plus.de und der CD-ROM „Berufsstart“. Seit 1997 unterstützt sie angehende Berufsstarter beim Übergang von der Schule in die Berufs- und Arbeitswelt. Unternehmen finden mit AUBI-plus Auszubildende, Praktikanten, Studenten und Hochschulabsolventen. Die Dienstleistungen reichen vom Veröffentlichen der Ausbildungsplätze bis hin zu einem kompletten Recuiting inkl. professionellem Bewerberauswahlverfahren. Mit rund 66.000 abrufbaren Ausbildungsplätzen von 3.700 Unternehmen (aller Branchen und Größen) ist AUBI-plus Deutschlands größte Ausbildungsbörse.

 

Quelle: Simon Blanke-Bohne (AUBI-plus GmbH)

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1280 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017