Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

nobi2526.jpg

Die Kölnarena präsentierte bereits zum dritten Mal in Folge mit ihrem Partner Stage Entertainment die erfolgreiche Show “Best of  Musical”. Bis zum 20.05.2007 können die Gäste der Kölnarena die Highlights der schönsten Musicals erleben. Fotos: Norbert Schmidt [ Fotoagentur NTOi.de  ]

 

Köln – Von Sylvia Bock – Nach November 04 und März 06 war heute die Vorpremiere zu “Best of Musical 07” und wenn nun jemand meint das kenne ich schon muss mal sagen, nein, ganz sicher nicht. Wieder einmal haben es die renommierten Darsteller geschafft ein Programm auf die Beine zu stellen, was man so noch nicht gesehen hat. Denn neben sicher schon bekannten Musicals, die aber niemals an einem solchen Abend fehlen dürfen,  wie “König der Löwen”, “Aida” , “Phantom der Oper”, “Evita”, “Tanz der Vampire” und “Jesus Christ Superstar”  wurden auch Musicals bedacht die Teils in diesem Jahr erst starten werden und bei denen man sich schon mal einen kleinen Vorgeschmack holen kann was einen dort erwartet.

 

nobi3270.jpg

 

Eins dürfte aber schon klar sein, denn im zweiten Teil der Show kann es einfach niemanden mehr ruhig auf den Sitzen halten. Beim Beginn von Mamma Mia, welches von Maike Boerdam-Strobel, Ana Milva Gomes und der unvergleichlichen Pia Douwes vorgetragen wird, geht es richtig ab im Saal und wird nur noch übertroffen von einem nahezu Fantastischem Rob Fowler als Gallileo zu “We Will Rock You”.

 

nobi2787.jpg 

 

Ein Musical welches sich noch in der Entstehung befindet ist das Broadway Musical “Spamalot/Ritter der Kokosnuss” welches von sehr viel Witz geprägt ist und man aufpassen muss das man beim kurz wegschauen nicht einen Gag  von Thomas Borchert und Patrick Stanke verpasst. 

 

Überhaupt nehmen die Broadway Musicals einen ganz großen Platz in der Show ein  wie z. B. “Tarzan” Wenn man sich dabei fragt das man die Lieder schon mal irgendwo gehört hat, liegt man richtig. Denn kein geringerer als “Phill Collins” ist für die Songs inklusive der Texte verantwortlich. Dieses neue Musical welches erst Anfang 2008 anlaufen wird, macht schon nach vierSongs richtig süchtig und dazu trägt ganz sicher die phänomenale Darstellung von  “Gino Emnes” bei, welcher eine solche Körperbeherrschung hat, das jeder wirklich davon ausgeht das er Tarzan sei.  

 

nobi3272.jpg
Dirk Bach und Georg Uecker. Auch prominente Gäste lächelten für NEWS-Koeln.de in die Kamera.

 

Das am 15.11. 07 in Stuttgart beginnende Musical “WICKED – Die Hexen von Oz” wird durch Pia Douwes und Sabrina Weckerlin zum Erlebnis. Inspiriert durch “Der Zauberer von Oz” handelt es sich um ein Musical welches von der Freundschaft einer guten und einer grünen Hexe handelt. Wir dürfen gespannt sein.

 

Ebenfalls mit Spannung erwarten dürfen wir das zuletzt vorgetragene Musical “Ich war noch niemals in New York” mit den Songs von Udo Jürgens welches ab dem 02.12.07 in Hamburg Präsentiert wird. Mit diesem grandiosen Lied, bei dem auch wieder das Publikum mit einbezogen wird, endet „Best of Musical 07“ und man geht in Gedanken an diesen Song und der damit verbundenen Geschichte um die Erfüllung eines Lebenstraums, einmal Amerika und unter der Freiheitsstatue heiraten, eine Geschichte mit 3 Generationen und unerfüllten Träumen, sowie Lebensfreude und Liebe. und einen Abend den man so schnell nicht vergisst auch wenn man die beiden letzten Shows ebenfalls gesehen hat.

   

 

  … weitere Bonusfotos von “Best of Musical” @Kölnarena:

nobibom.jpg

 

 

  • Alle Fotos: Norbert Schmidt: [ Fotoagentur NTOi.de ] Mobil: +49.171.6.888.777 / Festnetz: +49.2261.47.8888. Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht!

 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 20941 · 07 3 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017