Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Alle Jahre wieder, wenn de Sonn schön schingk un et Wedder wird widder wärm… – dann wird ein Phänomen fast zur Gewohnheit. Immer wieder kommt es dann zu destruktivem Zeitvertreib aus Mangel an sinnvoller Beschäftigung und aus Mangel an Verstand…. so rückte die Polizei kreisweit von Freitag bis Sonntag zu insgesamt 41 Einsätzen aus.

 

Anlässe dabei waren: Sachbeschädigungen, Streits, Randalierer, Körperverletzungen, Schlägereien, hilflose Personen und häusliche Gewalt. In Lindlar kam es in konzentrierer Form zu Sachbeschädigungen im Bereich des Wilhelm-Breidenbach- Weges , des Josef-Külheim-Weges und der Voßbrucher Straße, Hinweise aus der Bevölkerung wären sehr dienlich…

 

Im gleichen Zeitraum wurden drei betrunkene Verkehrsteillnehmer in Gummersbach-Rospe, Gummersbach-Rebbelroth und Reichshof-Hunsheim aus dem Verkehr gezogen- Blutproben wurden entnommen, Führerscheine sichergestellt und entsprechende Verfahren eingeleitet.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1198 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017