Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Am Freitag 15.05.2009 befuhr um 16.24 Uhr ein 23-jähriger LKW-Fahrer die Dieringhauser Straße in Richtung Innenstadt. Zu diesem Zeitpunkt war auf dem rechten Gehweg ein LKW mit hydraulischer Arbeitsbühne im Einsatz. Im Arbeitskorb des ausgefahrenen Gelenkarms befanden sich der 32-Jährige und der 50-jährige Bediener der Arbeitsbühne.

 

Als der LKW-Fahrer die Arbeitsbühne passierte, berührte er mit seinem Führerhaus den Gelenkarm, der auf die Fahrbahn ragte. Die Arbeitsbühne geriet in Schwanken und der 32-Jährige stürzte aus ca. drei Metern Höhe aus dem Arbeitskorb auf den Gehweg. Dabei verletzte er sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Es entstand mittlerer Sachschaden

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1067 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017