Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Weltneuheit! Handy mit integriertem Beamer

 

Logic wireless hat sich so kurzfristig für einen CES-Besuch entschieden, dass das Unternehmen nicht im Ausstellerverzeichnis zu finden war. Schade, denn das Produkt ist eine Innovation. Wir haben sie aber getroffen. Während Samsung, Optoma und Co Mini-Projektoren vorstellen, baut dieser Hersteller den Projektor gleich in ein Handy ein. In Anschluss ein Video des “Beamer Handies in Aktion“.

 

 

CES 2009: Logic Wireless Bolt, Beamerhandy

iPhone User bitte den optimierten “mobilen Video Link” anklicken

 

 

Der Mini-Strahler arbeitet mit LEDs als Lichtquelle und nutzt für die Projektion einen Miniatur-LCOS-Projektor. Natürlich kann die Kleinausgabe nicht mit herkömmlichen Heimkino-Lichtwerfern mithalten, erlaubt aber dennoch eine Präsentation im Flugzeug oder einen Film im Hotelbett. Das Quad-Band-Handy arbeitet mit einem selbstentwickelten Java-OS und bietet sogar schon ein deutsches Menü. Bisher unterstützt das Gerät Videos im MP4- und 3GP-Format, bis zur finalen Version können weitere Formate folgen. Hält der Benutzer die Beamer-Taste für drei Sekunden gedrückt schaltet das Mobiltelefon das Display aus und projiziert das Bild. Damit die Darstellung nicht unscharf erscheint, ist an der Unterseite ein kleiner Fokus-Regler angebracht.

 

Bisher dreht der Projektor das Bild noch nicht automatisch ins Querformat. Dies muss der Anwender mit einem weiteren Tastendruck selbst erledigen. Die finale Version soll dieses Feature automatisch haben. In einer düsteren, aber nicht vollkommend dunklen Ecke haben wir den Projektor ausprobiert. Das Bild ist für ein so winziges Gerät schön hell, in lichtdurchfluteten Räumen gibt es aber Probleme. Die Bildqualität ist gut und bis zu einer Größe von ungefähr 17 Zoll gut erkennbar.

 

Als wir das Telefon weiter von unserer Aushilfsleinwand (einer leicht reflektierende Metalltür in beige) entfernten, wurde das Bild zu dunkel. In völliger Dunkelheit verspricht Logic Wireless bis zu 65 Zoll Bilddiagonale. Das Gerät soll im März 2009 in den USA und Europa erscheinen. Den Preis beziffert der Hersteller mit rund 300 Euro ohne Vertrag.

 

Quelle: YouTube / www.magnus.de

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1663 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017