Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Hückeswagen – Am Samstagmorgen kam es in Hückeswagen zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem eine 27-Jährige aus Wuppertal getötet wurde. Gegen 06.30 Uhr fuhr ein 49-Jähriger mit einem PKW auf der Bundesstraße 483 aus Richtung Hückeswagen-Zentrum kommend in Richtung Radevormwald. In Höhe der Ortslage Hückeswagen-Marke verlor der 49-Jährige im Verlauf einer Kurve die Kontrolle über seinen PKW, geriet auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort frontal mit dem PKW der 27-Jährigen.

 

Diese erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen; der 49-Jährige wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide PKW wurden bei dem Unfall vollständig zerstört. Da der 49-Jährige erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Die B 483 wurde bis ca. 10.30 Uhr komplett gesperrt. Zur Unfallaufnahme wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt, der die Unfallstelle aus der Luft fotografierte.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2234 · 07 4 · # Samstag, 16. Dezember 2017