Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Am Samstag 30.05.2009 befuhr gegen 10:10 Uhr ein 77-Jähriger mit seinem PKW die Hückeswagener Straße aus Richtung Kotthausen kommend in Fahrtrichtung Gummersbach-Zentrum. Offenbar kollabierte er plötzlich während der Fahrt und verlor die Kontrolle über den PKW. Der geriet nach rechts an den Bordstein, überquerte dann nach ca. 40 Metern die Fahrbahn und prallte gegen einen Laternenmast.

 

Dieser katapultierte gegen die Dachschräge des Hauses Nr. 16, wobei einige Dachziegel zerbrachen und schlug in der Hauseinfahrt auf. Der PKW prallte nach Querung der Einfahrt gegen die Hauswand und kam hier zum Stehen. Der 77-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde nach Versorgung vor Ort mittels Rettungshubschrauber einer Kölner Klinik zugeführt. Es entstand hoher Sachschaden (ca. 13.500 Euro).

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1652 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017