Home / Überregional / (ü) Freizeit / Brühl: PHANTASIALAND baut zweites familienfreundliche Hotel ´MATAMBA´ mit über 120 großzügige Zimmern im afrikanischen Stil

 

Brühl – Im Sommer 2008 wird an den im letzten Jahr neu eröffneten Themenbereich Deep
in Africa ein wahrlich prächtiges Bauwerk anschließen: Hotel MATAMBA. Phantasialand investiert in den Bau seines zweiten Hotels 16,5 Millionen Euro und schafft damit rund 60 direkte neue Arbeitsplätze. Innerhalb der letzten fünf Jahre hat Phantasialand das Entertainmentangebot für Gäste von Nah und Fern qualitativ und quantitativ stetig ausgeweitet.

 

Die immer größer werdende Bandbreite der Freizeitmöglichkeiten umfasst „Erlebnis pur“-Angebote, wie zum Beispiel der Sonntagsbrunch oder die hochkarätige Dinnershow Fantissima genauso wie außergewöhnliche Tagungs- und Veranstaltungslocations für „Business to Pleasure“-Gäste. Die Übernachtungsmöglichkeiten sind ebenso vielfältig: von der Abenteuer-Übernachtung in Smokey’s Digger Camp bis hin zur Komfort-Übernachtung im 4-Sterne Erlebnishotel LING BAO im original chinesischen Ambiente.

 

Ab Sommer 2008 wird das Angebot um das familienfreundliche 3-Sterne-plus Hotel MATAMBA und zusätzliche rund 500 Betten erweitert. Hotel MATAMBA ist benannt nach dem vorkolonialen Königreich in der heutigen Provinz Malanie in Angola. Es wird ein Hotel ganz im Stil des schwarzen Kontinents und mit dem angrenzenden Themenbereich Deep in Africa eine harmonische, geschlossene Einheit bilden.

 

Das familienfreundliche Hotel wird über 120 großzügige Zimmer verfügen, die sich in Doppelzimmer, Familienzimmer mit je vier oder sechs Betten und drei Suiten aufteilen. Alle Zimmer sind individuell geschnitten und zeichnen sich durch direkten Blick auf den Park aus. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Hotel MATAMBA bietet ein großes Buffet-Restaurant mit 210 Sitzplätzen, ein À La Carte-Restaurant auf zwei Ebenen für 90 Gäste sowie eine große Lobbybar.

 

Für die kleinen Gäste stehen Spielzimmer direkt am Restaurant und an der Lobby zur Verfügung sowie ein Kinderspielplatz im Außenbereich. Von der außergewöhnlichen Architektur und dem besonderen Ambiente werden auch Business-Gäste begeistert sein. Dementsprechend bietet MATAMBA sechs neue Konferenzräume. Mit dem zweiten Hotel macht das Unternehmen einen weiteren Entwicklungsschritt um neue Zielmärkte und –gruppen zu generieren und das Phantasialand als Kurzurlaubsziel zu etablieren.

 

Quelle: Phantasialand

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2735 · 07 2 · # Dienstag, 6. Dezember 2016