Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – 04.06.2009 13:32 – Unbekannte Täter stahlen einer Seniorin gestern (03.06.2009) im EKZ in der Brückenstraße das Portemonnaie und die Brieftasche aus der Handtasche. Sie erbeuteten Bargeld, eine Geldkarte und persönliche Dokumente. Die 76-Jährige beabsichtigte Handtücher zu kaufen. Das Portemonnaie und die Brieftasche führte sie in einer Umhängetasche mit sich. Der Reisverschluss war ein wenig geöffnet. Während sie sich gegen 14:20 Uhr an dem entsprechenden Stand umsah, bemerkte sie einen etwa 35-jährigen Mann, der sich ihr mehrfach unmittelbar näherte. Dabei unterhielt er sich mit einer hinter der Seniorin stehenden Frau.

 

Wenig später stellte die 76-Jährige den Diebstahl fest. Da sich außer dem Unbekannten niemand in ihrer Nähe befand, liegt es nahe, dass der für den Diebstahl in Betracht kommt. Der etwa 35-40-jährige Mann ist ca. 1,70m groß und dessen Gesicht leicht gebräunt. Er hat schwarzes, mittellanges krauses Haar und eine normale Figur. Er trug ein weißes Hemd und eine schwarze Stoffhose.

 

Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Gummersbach, Tel.: 022618199-0.

 

 

Fünf goldene Tipps von der Polizei:

?

  1. Tragen Sie Ihre Handtasche möglichst körpernah. Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden – selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung – nicht an Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab.
  2. Taschendiebe lassen sich am typischen suchenden Blick erkennen: Sie meiden den direkten Blickkontakt zum Opfer und schauen eher nach der Beute.
  3. Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Dokumente immer in verschiedenen verschlossen Innentaschen der Kleidung möglichst nah am Körper.
  4. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.
  5. Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse.

?

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1186 · 07 3 · # Montag, 11. Dezember 2017