Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Sie überlegen schon seit langem in eine Existenzgründung zu gehen, sind sich aber unsicher darüber wie dies Erfolg versprechend umgesetzt werden kann? Sie sehen in einer Existenzgründung die Möglichkeit der beruflichen Veränderung und Weiterentwicklung?

 

 

Der Schritt in die Selbstständigkeit verspricht vielfältige berufliche Chancen, wirtschaftlichen Erfolg und persönliche Erfüllung. In einer wettbewerbsorientierten Wirtschaft gibt es aber keine Garantie für einen sofortigen und dauerhaften Erfolg. Nur wer die nötigen persönlichen Voraussetzungen mitbringt und ein gut durchdachtes Unternehmenskonzept besitzt, wird den Anforderungen der Selbständigkeit in der Zukunft gewachsen sein und sich auch in schwierigen Marktsituationen behaupten können.

 

 

Das Gründungsnetzwerk Oberberg “GO MIT” bietet hier Unterstützung an. In der von GO MIT organisierten einwöchigen Sommerakademie erhalten die Existenzgründerinnen und Existenzgründern die notwendigen Informationen die für einen erfolgreichen Start in die Existenzgründung benötigt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten von erfahrenen Referenten Informationen zu Marketing, Werbung, Kalkulation, Förderprogrammen, Steuern, Versicherungen, Umgang mit Banken und Behörden und anderen Themen rund um die Selbstständigkeit.

 

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an alle Gründungsinteressierten im Oberbergischen.

 

 

Teilnehmerzahl:

Mindestens 10 TeilnehmerInnen, die Teilnehmergrenze liegt bei 16 Seminarteilnehmern. Sie erhalten im Anschluss eine Teilnahmebestätigung.

 

 

Kosten:

Aufgrund eines Zuschusses von GO MIT betragen die Kosten der Teilnahme 150 Euro inkl. MwSt. pro Person.

 

 

Information und Anmeldung:

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Nähere Informationen beim GO MIT Beratungscenter. Telefon: 02261 – 814-509, E – Mail: info@go-mit.net.

 

 

Anmeldungen und Nachfragen richten Sie bitte an das GO MIT Beratungscenter, Tel.: 02261/814-509, E-Mail: info@go-mit.net www.go-mit.net

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 929 · 07 2 · # Freitag, 8. Dezember 2017