Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Aachen – Aus bis dato unerfindlichen Gründen sprühte am Mittwoch, 20.06., gegen 23.10 Uhr ein in Eupen wohnhafter 18 Jähriger auf dem Aachener Markt Pfefferspray in eine Gruppe von sechs jungen Leuten im Alter zwischen 16 und 18 Jahren. Diese dachten zuerst, aus Spaß mit einem Deodorant angesprüht worden zu sein, bis sich typische Folgen des Pfeffersprayeinsatzes zeigten.

 

Die Augen tränten, getroffene Hautpartien schmerzten und Atemnot machte sich breit. Der “Sprayer” gab mit einem Kompagnon Fersengeld, nicht ohne von der Gruppe verfolgt zu werden. In der Kurhausstraße, Höhe der Klangbrücke, wurden die beiden eingeholt und zur Rede gestellt. Der Eupener fackelte nicht lange und schlug unvermittelt einem 18 Jährigen aus der Gruppe die Faust ins Gesicht. Damit nicht genug zog er nach den Zeugenaussagen ein Messer aus der Tasche und nahm eine so drohende Haltung ein, dass sich die Gruppe zurück zog und aus der Distanz die Polizei verständigte.

 

Den eingetroffenen Polizeibeamten gegenüber stritt der Eupener alles ab. Als er jedoch aufgefordert wurde, den Inhalt seiner Taschen zu zeigen, kam eine Dose Pfefferspray zu Tage. Da er kein Messer zum Vorschein brachte, wurde er durchsucht. In Bezug auf das Messer ohne Ergebnis. Allerdings fanden die Polizeibeamten ein Tütchen mit Marihuana. Konsequenz: Sicherstellung und separate Strafanzeige. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1 Promille. Da seinem 18 jährigen Kompagnon keine strafbaren Handlungen vorgeworfen werden konnten, entließen ihn die Polizeibeamten vor Ort. Der vorläufig festgenommene Eupener, gegen den die Kriminalpolizei Aachen weiterhin wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, wurde ebenfalls entlassen, nachdem sein Vater eine Sicherheitsleistung entrichtet hatte.

 

Quelle: Polizei Aachen

  

  •   Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1874 · 07 3 · # Montag, 18. Dezember 2017