Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

kinderhort-01.jpg

Der Kinderhort “Die kleinen Strolche” muss bekanntlich nach über zehnjähriger Tätigkeit Ende Juli seine Tore schließen (wir berichteten!)  Am 1. August startet in der benachbarten Grundschule die Offene Ganztagsschule (OGS).  Fotos: Privat

 

Bergneustadt – Aber vorher ging es aber noch einmal rund. Im Rahmen eines großen Abschiedsfestes dankte der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Bergneustadt, Herr Hans Otto Becker, für die großartige Arbeit, die der Hort in den letzten 10 Jahren auf dem Hackenberg geleistet hat.

 

„Auf Wiedersehen bedeutet Hoffen auf ein Wiedersehen in der OGS“, freute sich Peter Ruland, Rektor der Gemeinschaftsgrundschule Hackenberg auf ein Wiedersehen. Erfreulich ist, dass der Träger des Kinderhortes, der Verein für soziale Dienste in Bergneustadt e.V. (VfsD), auch der Träger der offenen Ganztagsschule auf dem Hackenberg sein wird.

   

kinderhort-02.jpg

Vorsitzender Friedhelm Julius Beucher (Foto links), ist traurig, „dass einer der ersten Kinderhorte im Oberbergischen geschlossen wird, weil sich die politischen Verhältnisse geändert haben.

 

Ein trauriger Tag, trotzdem feiern wir, denn wir freuen uns, dass wir auch weiterhin als Träger für die Offene Ganztagsschule zur Verfügung zu stehen. Erfreulich ist, dass mit Frau Anke Kaulisch und Frau Kerstin Fuckel zwei langjährige Mitarbeiterinnen des Hortes auch künftig die Geschicke der neuen OGS leiten werden.“

 

 

kinderhort-03.jpg

 

Eltern und Kinder bedankten sich mit kleinen Geschenken beim Team und bei Jürgen Gogos, der in den letzten Jahren die Einrichtung geleitet hat. Für die Kinder startete danach ein großes Programm u.a. mit einem Spielparcour. Höhepunkt des Nachmittags war sicherlich der Auftritt des Kinderzauberer Lessi, der nicht nur die Kinder in seinen Bann zog.

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3689 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017