Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

silberm_nobi1.jpg
Bonn (Von Linda Schmidt) –   Die deutsche Erfolgsband (Echo Gewinner) rockte Open Air auf dem Museumsplatz. Silbermond ist DIE! deutsche Rockband aus Bautzen in Sachsen.  Umgangssprachlich ist die Band auch unter den Namenskürzeln “SiMo” oder “Monde” bekannt. Am gestrigen Freitagabend (30.06.) ab 19:00 Uhr bot Silbermond rund 7000 Gästen in der Bonner Museums Meile eine

In Bonn präsentieren sie ihr zweites Album „Laut Gedacht“, das direkt nach Veröffentlichung auf Platz 1 der Charts einstieg. Die “Museumsmeile” präsentierte dieses Event in Zusammenarbeit mit der Undercover Entertainment GmbH.

 

silberm_nobi2.jpg
Die Mitglieder von Silbermond haben sich 1998 bei dem musikalischen Jugendprojekt Ten Sing kennengelernt. Mit Cover-Songs und einigen Eigenkompositionen startete man in den ersten Monaten. Beim BEAT 2000 belegten sie den 1. Platz. Beim Soundcheck im Juni 2001 wurden sie als zweitbeste Schülerband Sachsens ausgezeichnet. Ab Ende 2004 war die Band fast durchgängig auf Tournee.

 

Silbermond ist eine der zurzeit erfolgreichsten deutschen Bands. Bekannte Hits von Silbermond sind unter anderem “Das Beste” und “Symphonie”. Tickets gab es für rund 28 Euro. Die Band besteht aus der Sängerin Stefanie Kloß, dem Drummer Andreas Nowak, dem Bassist Johannes Stolle und dem Gitarrist Thomas Stolle. Nach “Zivi” und Schule wollte Silbermond nur noch eins, und zwar Musik machen!  Damals ahnten sie nicht, dass sie irgendwann einmal so berühmt sein würden!

 

Vor zwei Jahren war die Band bereits einmal als “Vorband” in Bonn. Diesmal beeindruckten Sie das Publikum mit ihrer eigenen eindrucksvollen Show. Das Publikum wurde mit dem Song ’’Meer sein’’ auf den Abend eingestimmt. Jung und Alt ließ sich mitreißen. Es folgten Songs wie “In Zeiten wie diesen” und “Durch die Nacht” – eines der ersten Lieder Silbermonds. Gitarrensolos von Thomas und Johannes brachten die Stimmung zum kochen.

 

Andreas der Drummer – nach eigenem Bekenntnis kann er nicht singen – fesselte das Publikum mit seinem Song “Das Lied mit nur einem Akkord”. Stefanie Kloß verzauberte mit ihrer unglaublichen Ausstrahlung und Ihrem Charisma das Publikum. Bei “Symphonie” und “Das Beste” zündete das Publikum die Wunderkerzen an und ließ sich verzaubern..

 

Nicht nur die Band war auf der Bühne. Mehrfach durften die Fan´s aus dem Publikum auf die Bühne und mit ihren Vorbildern in die Hits einstimmen. Nach einer zweistündigen Show verabschiedeten sich die 4 Künstler mit dem Lied “ Sehen wir uns wieder“.  Unter dem Strich: ein OPEN-AIR-Festival für Jung und Alt.

 

Auch in Bonn war “Fans helfen” wieder ein Thema. “Fans helfen” ist eine Benefizaktion die im Zuge der Flutkatastrophe in Südostasien 2004 gestartet wurde und jetzt weiter ausgebaut werden soll. Ziel ist es, bedürftigen Menschen schnell und unkompliziert zu helfen.

 

 

… weitere Impressionen aus Bonn! 

silberm_nobi01.jpg
silberm_nobi02.jpg  

silberm_nobi03.jpg 
   

 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!    
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3757 · 07 4 · # Montag, 11. Dezember 2017