Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Am 21.07.2007 befuhr ein 38-jähriger Nümbrechter gegen 09.44 Uhr mit einem Feuerwehrfahrzeug (LKW) die Landstraße 95 aus Richtung Nümbrecht kommend in Fahrtrichtung Altennümbrecht. In Höhe der Einmündung zur Landstraße198 hielt er an und beabsichtigte nach links in Richtung Wirtenbach abzubiegen.

 

Vermutlich aufgrund der Blendwirkung der Sonne erkannte er eine entgegenkommende 24-jährige PKW-Fahrerin zu spät, die ihm entgegen kam und geradeaus weiterfahren wollte. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge im Einmündungsbereich, wobei der PKW gegen einen weiteren, an der Sichtlinie der Landstraße 198 wartenden PKW eines 33–jährigen Waldbrölers geschleudert wurde.

 

Die 24-jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurde mit schweren und der Fahrer des Feuerwehr-LKW mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand hoher Sachschaden. Die Unfallstelle wurde während der Bergung für ca. 1 Stunde komplett gesperrt.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 911 · 07 2 · # Mittwoch, 6. Dezember 2017