Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

´Ohne Balkon´ wird’s nicht nur billiger, sondern sieht auch schöner aus!´

ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_01.jpg
Die Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt verschönert den Außenbereich der Geschäftsräume am Bergneustädter Graf-Eberhard-Platz. Zurzeit dauern die Bauarbeiten noch an. Los ging es bereits am Freitag 02.07.2009. Die voraussichtliche Fertigstellung ´des Abrisses´ ist am Dienstag 21.07.2009. In dieser Zeit wird der in den letzten Jahren kaum genutzte Sparkassenbalkon Meter für Meter abgetrennt. Jedes Teilstückstück wiegt mindestens 2,8 Tonnen bis zu größeren Elemente von bis zu 13 Tonnen. Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht +49-171-6888777
ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_02.jpg
General Abriss Unternehmer ist die Firma „Korthaus GmbH“ aus Bergneustadt. Für den Abriss der Balustrade  und der Treppe an der Sparkasse in Bergneustadt wurde als Subunternehmer die Firma „Gebrüder Hesse“ aus Hunsheim engagiert.
ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_03.jpg
Axel Hesse (31, Gebrüder Hesse) und Ingenieur Siegfried Theile (69) begutachten die Abrissarbeiten. Die Firma „Theile und Winter“ aus Bergneustadt arbeiten als “beratende Ingenieure”. Durch „statische Berechnungen“ vor Abrissbeginn wurde sichergestellt dass „keine Schäden am Gebäude durch die Abrissarbeiten entstehen“, so Siegfried Theile zu NEWS-Oberberg.de

 

Bergneustadt – Rund 200.000 Euro kostet die Sparkasse die Neugestaltung ihres Grundstücks am Graf-Eberhard-Platz. 1969 entstanden die ersten statischen Berechnungen des jetzigen Sparkassen Gebäudes durch Ingenieure Siegfried Theile. 1970 begannen die Bauarbeiten durch die Firma „Rötzel und Braunschweig“.

 

 

ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_04.jpg
Rund 30 Balustrade Elemente wurden mit Hilfe eines Diamantsägeblattes aus dem Balkon der Sparkasse Bergneustadt geschnitten. Die abgetrennten Balkonteile hatten ein Gewicht von 2,8 Tonnen, die problemlos auf einem LKW verladen werden konnen (s. Foto), bis zu 13 Tonnen. Diese mussten mit Hilfe eines Tiefladers abtransportiert werden.

 

 

ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_05.jpg
Laut Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt war schnell deutlich geworden, dass Treppe und Balkon weder optisch ansprechend sind noch wirklich genutzt werden. Resümee: ´Ohne Balkon´ wird’s nicht nur billiger, da wir diesen nicht sanieren müssen, sondern auch schöner!´

 

 

ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_06.jpg
Die Material Baustoffrecycling Oberberg aus Hunsheim kümmert sich um den angefallenen Bauschutt.

 

 

ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_07.jpg
Der Eingangsbereich der Sparkasse in Bergneustadt wird künftig mehr “Blickfang” haben.

 

 

ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_08.jpg
Vor anderthalb Jahren wurde das Gebäudeinnere der Sparkasse Bergneustadt  renoviert. Es stand schon damals fest, dass draußen weitergemacht wird.

 

 

ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_09.jpg
Zum Zeitpunkt als unser Fotograf am Donnerstag 16.07.2009 vor Ort war stand die Treppe der Sparkasse Bergneustadt „noch“.

 

 
ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_10.jpg
Ein starker Gabelstabler (Hyster) der Firma Ley Kran wurde benötigt, um die schweren Balustraden Elemente von A nach B zu transportieren.  

 

 

 

 … weitere Bonusfotos vom Graf-Eberhard-Platz:

ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_11.jpg
Im Zuge der Bauarbeiten an der Sparkasse hat die Stadt Bergneustadt auch einiges vor. Auf dem Graf-Eberhard-Platz soll ein neuer moderner Busbahnhof entstehen.

 

 

ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_12.jpg
Bauarbeiten der Stadt Bergneustadt. “Neuer Busbahnhof”
 

 
ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_13.jpg
Bauarbeiten der Stadt Bergneustadt. “Neuer Busbahnhof”

 

 
ntoi_sparkasse_bergneustadt_abriss_14.jpg
Bauarbeiten der Stadt Bergneustadt. “Neuer Busbahnhof”

 

 

NEWS-Oberberg.de – DU! hast keine Wahl!

 

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 5141 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017