Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

01_23_nacht_von_hannover_thw.jpg

Damit Radprofis wie Erik Zabel, Jens Voigt, Linus Gerdemann, Grischa Niermann, und viele andere in atemberaubendem Tempo sicher durch Hannovers Innenstadt rasen können, werden über 50 ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen des Technischen Hilfswerks (THW) Hannover/Langenhagen die Rennstrecke ausleuchten. Hierbei greifen sie auf die Erfahrung der letzten Jahre zurück. Immerhin ist das THW in diesem Jahr zum 23 mal mit dabei. Fotos: Pierre Graser

 

Hannover – Nur 1,5 Stunden Zeit haben die Helfer um knapp 2 Kilometer Kabel entlang der Strecke zu verlegen und dutzende von Scheinwerfern zu montieren. Insgesamt wird die Rennstrecke mit mehr als 60.000 Watt ausgeleuchtet. Der benötigte Strom wird von THW eigenen Elektrikern aus dem Stadtwerke Netz übernommen und in das THW Netz eingespeist.

 

Für den Fall der Fälle, falls also das Stadtwerke Netz ausfallen sollte, kann über die THW eigenen Notstromaggregate innerhalb von Minuten die Strecke mit Notstrom ausgeleuchtet werden ohne das die Rennen unterbrochen werden müssen. Hierzu stehen zwei THW eigene Aggregate mit 175 und 40 KvA zur Verfügung. Unterstützt werden die THW’ler aus Hannover/Langenhagen auch in diesem Jahr wieder von Kameraden des THW Ortsverbandes Wunstorf.

 

02_23_nacht_von_hannover_thw.jpg

 

Mit dabei ist auch die THW Küche (Fachgruppe Logistik-Versorgung) aus Hannover. Ihre Aufgabe ist die Versorgung sämtlicher Einsatzkräfte, das sind in diesem Jahr mehr als 300. Hierzu verarbeiten sie große Mengen an Tomaten, Salatgurken, Zwiebeln und Weißkohl Köpfe usw. zu einem schmackhaften Salat. Auf dem Grill landen mehr als 500 Nackensteacks und 600 Bratwürstchen. Die Helfer freuen sich auf das Event und sind stolz wieder dabei sein zu dürfen.

 

Für Fragen vor Ort stehe ich ihnen unter der Telefonnummer 0178 159 4340 gerne zur Verfügung.

 

03_23_nacht_von_hannover_thw.jpg

 

Quelle: THW

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4766 · 07 3 · # Sonntag, 17. Dezember 2017