Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

haribo-500-01.jpg

“Goldlöckchen” Thomas Gottschalk mit dem Goldbär.  Fotos: HARIBO GmbH

 

Bonn – Generationen lieben sie und sind mit ihnen groß geworden! Im Laufe der Jahre sind die HARIBO Goldbären zum Synonym für Fruchtgummi geworden und werden auch in Zukunft der Renner im Süßwarenregal sein.

 

Das “Original” seit 1922 Die Idee der Bärchenfigur geht auf den Firmengründer Hans Riegel sen. zurück. Inspiriert von Tanzbären, wie sie damals noch als Attraktion auf Jahrmärkten und bei Schaustellern zu sehen waren, kreierte er im Jahr 1922 in Bonn einen Tanzbären aus Fruchtgummi. Im Laufe der Jahre verkleinerte sich die etwas größere und schlankere Kultfigur des Tanzbären zum jetzigen weltberühmten HARIBO Goldbären auf 22 Millimeter.

 

haribo-500-02.jpg

Die HARIBO Goldbären feiern im August 2007 ihren 85. Geburtstag unter dem Motto “Die Goldbären werden fruchtiger”. Aus 5 fruchtigen Geschmacksrichtungen werden 6. Die neue Geschmacksrichtung Apfel wird hinzugefügt.

 

Das Kultprodukt “Goldbär” erblickt 1960 das Licht der Welt Als Nachfolger des legendären “Tanzbären” kommt 1960 zum ersten Mal der HARIBO “Goldbär” auf den Markt. Die Süßigkeiten gab es damals nur in dekorativen Blechdosen und als lose Ware. Ab 1961 wurden sie erstmalig in Cellophan-Beuteln als moderne und zeitgemäße Verpackung angeboten. 1989 veränderten sich die HARIBO Goldbären sowohl in der Farbe als auch in der Verpackungsgestaltung.

 

Die Farben der Fruchtgummi Goldbären wurden blasser, da ihr Aussehen nun durch Auszüge aus natürlichen Früchten und Pflanzen bestimmt wurde. Auf dem Beutel taucht 1989 auch zum ersten Mal der gelbe Goldbär mit roter Schleife auf – eine kindgerechte Bären-Illustration der beliebten HARIBO Goldbären. So machten die Goldbären einen weiteren Schritt in die Richtung eines unverwechselbaren Markenprodukts.

 

Die Verpackungsgestaltung wird noch mal im Jahr 2004 sowie in diesem Jahr moderat geändert: U. a. erhält die Goldbären-Illustration eine größere Plastizität. Am leckeren, süßen Geschmack der Goldbären ändert sich allerdings nichts, denn hier liegt der eigentliche Grund für die große Beliebtheit. Allerdings werden die beliebten und bekannten Goldbären im Geburtstagsjahr 2007 durch die zusätzliche Geschmacksrichtung Apfel noch vielfältiger!

 

Ab Ende Juli 2007 wird es zudem nur noch “lachende Goldbären” geben! Bisher existierten nur wenige Maschinen in der HARIBO Produktion, die lachende Goldbären herstellten. Folglich war es Zufall, ob und wie viele “lachende” Goldbären in einer Tüte HARIBO verschwanden. Das wird sich zukünftig ändern! Bei ganz genauem Hinschauen kann man feststellen, dass die Mundwinkel der Goldbären weiter hochgezogen sind.

 

Für den weiteren Nachwuchs ist natürlich bestens gesorgt. Weltweit verlassen täglich ca. 100 Millionen Goldbären ihre Geburtsstätten. Mit einem Band aus den aneinander gereihten, stehenden Goldbären einer Jahresproduktion könnte man viermal den Erball umrunden! Die HARIBO Goldbären hatten schon immer ihre Liebhaber. Natürlich konnten auch viele Prominente der süßen Verführung nicht widerstehen: So wird dem letzten deutschen Kaiser, Wilhelm II., die Äußerung zugeschrieben, die Gummibärchen aus Bonn seien das Beste, was die Weimarer Republik hervorgebracht habe.

 

Aber auch Schriftsteller Erich Kästner, Nobelpreisträger Albert Einstein, Schauspieler Heinz Rühmann und der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer liebten die Leckereien. Heute sind es Prominente wie zum Beispiel Schauspielerin Sandra Bullock, Rennwagenfahrer Nico Rosberg, der englische Prinz William und natürlich nicht zu vergessen Thomas Gottschalk (16 Jahre Werbepartnerschaft), die sich öffentlich zu den süßen HARIBO Produkten bekennen.

 

Von der Kultfigur zum begehrenswerten Kultobjekt! Für alle Fruchtgummi- bzw. Goldbären-Fans gibt es heutzutage nicht nur die süßen Naschereien, sondern viele interessante und sehenswerte Highlights sowie Fanartikel rund um die bunte Welt von HARIBO, Goldbär & Co. Infos unter www.haribo.com. HARIBO Wanderausstellung: Die Ausstellung “Mit dem Goldbären zur Kultmarke”, die erstmals im Jahre 2005 in Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein gezeigt wurde, anschließend in Trier, in Kulmbach und jetzt in Graz (Österreich) gastiert zeigt spektakuläre, kreative Exponate, vermittelt Firmen- und Produktionsgeschichte, Infos zu Inhaltsstoffen, Design und Werbung wie zum Beispiel die Kunst mit der bunten HARIBO Produktpalette phantasievolle Modellkostüme zu erschaffen.

 

85 Jahre HARIBO Goldbären! Pünktlich zum Jubiläum der Goldbären im August 2007 ehrt HARIBO seine legendäre Kultfigur mit einer gigantischen, deutschlandweiten Sommerpromotion “Die Goldbären werden fruchtiger”! Die süßen, bunten Goldbären erhalten fruchtig-leckeren Zuwachs… aus 5 Geschmacksrichtungen werden 6! Die neue 6. Geschmacksrichtung “Apfel” wird ab August 2007 ergänzend hinzugefügt! Optimierter Fruchtgenuss…als Geschenk zum 85. Geburtstag erhalten die Goldbären eine neue Rezeptur sowie ein neues Beuteldesign!

 

Ab sofort sind die beliebten und bekannten HARIBO Goldbären durch die zusätzliche Geschmacksrichtung Apfel noch fruchtiger im Geschmack! Zusätzlich wurde die Beutelgestaltung optisch überarbeitet. Die neue aufmerksamkeitsstarke Beutelabpackung zeigt eine Früchteleiste mit allen im Beutel enthaltenen Geschmacksrichtungen. Zudem werden die Geschmacksrichtungen nochmals einzeln abgebildet und durch die Farbe des Goldbären mit der dazugehörigen Frucht verdeutlicht.

 

 Ein persönliches Grußwort von HARIBO Mitinhaber Dr. Hans Riegel befindet sich auch auf der Verpackung, als Garant für die hohe und einwandfreie Qualität der HARIBO Goldbären. Unterstrichen wird der Qualitätsbeweis nochmals durch die verliehene Goldmedaille der DLG (Deutsche-Landwirtschafts-Gesellschaft) für die HARIBO Goldbären, das bekannte Gütesiegel der CMA sowie das Logo “Marke des Jahrhunderts” von Deutsche Standards. Garantierte Qualität für alle Verbraucher! Und damit ist noch lange nicht genug: HARIBO startet mit dem starken Kooperationspartner 1-2-FLY, in der Zeit vom 29. Juli 2007 – 31. August 2007 eine gigantische, deutschlandweite Sommerpromotion zur Ehrung des 85. Geburtstages der HARIBO Goldbären. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2007.

 

Verlost werden unter dem Motto: “Die Goldbären werden fruchtiger” hundert 14-tägige Familienreisen für zwei Erwachsene und zwei Kinder in einen 1-2-FLY FUN-Club / SOLINO Kinderclub auf den Balearen oder Kanaren. Die Traumurlaube umfassen neben dem Flug die höchste verfügbare Verpflegungsstufe und das Beste: der Buchungszeitraum ist für die Gewinner frei wählbar. Eine tägliche Verlosung der 14-tägigen Familienreise findet in der Zeit vom 29. Juli 2007 – 31. August 2007 statt. Alle Übrigen der 100 Familienreisen werden bis Ende des Jahres 2007 verlost!

 

Die HARIBO Fans können klassisch über eine Original-Teilnahmekarte, über Internet oder über eine Telefon-Hotline (01805/336677, EUR 0,14 pro Minute) an dem großartigen Verbraucher-Gewinnspiel teilnehmen. Zudem sind Goldbären Geschmackstests mit dem HARIBO Promotion – Truck in ganz Deutschland sowie massives Produktsampling durch Promotion-Teams geplant. Ebenso finden unzählige Produktsamples Abgaben über namhafte Markenpartnerschaften wie 8000 Reisebüros von 1-2-FLY sowie über die Outlets von Kamps, Pizza Hut und Nordsee statt.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2281 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017