Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Bontkirchen – Wenn der Weg zum Ziel wird und sich das Motorengeräusch in einen melodiösen Rhythmus verwandelt, dann ist es eine ganz besondere Art der Fortbewegung. Emotionen werden wach bei den einzigartigen und formschönen Fahrzeugen – Oldtimer.

 
 
In diesem Jahr geht das Huckesholer Oldtimertreffen in die 6. Runde. Von Samstag, 25. August bis Sonntag, 26. August, jeweils ab 10.00 Uhr, sind die Wiesen am Gasthof Waldesruh, Huxol 1, 59929 Brilon – Bontkirchen, wieder Treffpunkt von Oldtimer-Fans.Wie in den vergangenen Jahren werden auch wieder Fahrzeuge aus ganz Deutschland erwartet. Hier können sie zwei schöne und interessante Tage zwischen geschichtsträchtigem Chrom und Blech zu verbringen.
 
 
 
Herzlichst eingeladen sind Liebhaber und Besitzer von Old- und Youngtimer, ob Schlepper, Pkw, Lkw, Motorräder oder Maschinen und Gebrauchsgegenstände vergangener Zeiten. Beim letzten Treffen stellte ein Seilmacher seine alte Handwerkskunst vor. Wenn auch sie noch ein altes Handwerk beherrschen, dann sind sie auf Huckes herzlich willkommen. Teilnehmerurkunden und ein Buttons werden kostenlos überreicht. Für das leibliche Wohl wird natürlich bestens gesorgt. Die Anreise zum Huckeshol ist auch schon ab Freitag möglich.
 
 
 
Händler, welche Interesse an der Vorstellung/Ausstellung ihrer Fahrzeuge und Landmaschinen haben, können sich unter der Rufnummer 02963 1828 oder per eMail, gasthof@huckeshol.de, mit dem Veranstalter in Verbindung setzen.
 
 
 
Der Eintritt ist wie immer frei. Teilnehmer- oder Standgebühren für Aussteller werden nicht erhoben.Weitere Informationen von und rund um Huckeshol gibt es auch im Internet unter www.huckeshol.de
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1016 · 07 2 · # Samstag, 9. Dezember 2017