Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

1. Gummersbach, Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten

Am 12.08.2007, gegen 19.40 Uhr, befuhr ein 19- jähriger Pkw-Fahrer aus Engelskirchen die sich noch im Ausbau befindliche Straße Zur Erzgrube in Gummersbach-Windhagen in Fahrtrichtung Hückeswagener Straße. Beim Einfahren in den Kreisverkehrsplatz bemerkte er einen hervorstehenden Kanaldeckel zu spät. Der Ausweichversuch misslang. Der Heranwachsende verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam schließlich wieder auf den Rädern zum Stehen. Während am Pkw wirtschaftlicher Totalschaden entstand wurden die beiden Fahrzeuginsassen glücklicherweise nur leicht verletzt.

 

 

2. Bergneustadt, Ente überfahren – Kradfahrer gestürzt

Am 12.08.2007, gegen 11.15 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Kradfahrer aus Bergisch Gladbach die Olper Straße aus Richtung Wiedenest kommend in Fahrtrichtung Bergneustadt. Ortsausgangs Wiedenest bremste die vor ihm befindliche Pkw-Fahrerin plötzlich ab, da eine Ente die Fahrbahn von rechts nach links überquerte. Dennoch überrollte sie das das Tier. Der Kradfahrer bremste ebenfalls, verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Bordstein der Verkehrsinsel. Nach dem anschließenden Sturz rutschten Fahrer und Fahrzeug bis zum rechten Fahrbahnrand. Der 41-jährige erlitt leichte Verletzungen.. Es entstand geringer Schaden.

 

 

3. Morsbach, Kradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Am 12.08.2007, gegen 12.40 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Österrreicher mit seinem Motorrad als erstes Fahrzeug einer Kolonne die L324 aus Richtung Volperhausen kommend in Fahrtrichtung Appenhagen. Er unterschätzte nach eigenen Angaben eine scharfe Linkskurve und bremste im Scheitelpunkt der Kurve ab. Nach dem Sturz rutschte er und sein Krad gegen ein Verkehrsschild in den rechtsseitig gelegenen Straßengraben. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Mann aus Österreich konnte nach ambulanter Behandlung in einem nahe gelegenen Krankenhaus wieder entlassen werden. Es entstand geringer Schaden.

 

 

4. Wiehl, 2 Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am 12.08.2007, gegen 15.20 Uhr, die Bielsteiner Straße in Wiehl-Bielstein aus Bielstein kommend in Fahrtrichtung Wiehl. An der Gabelung Bielsteiner Straße/Bechstraße bog er nach links ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw einer 23-jährigen Frau, die sich mit ihrem Pkw auf der vorfahrtberechtigten L336 befand, in der Absicht, an der r Einmündung ebenfalls nach links abzubiegen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Es entstand hoher Schaden.

 

 

5. Radevormwald, Zechbetrüger ging in Gewahrsam

Am 13.08.2007, gegen 02:00 Uhr, wurde die Polizei zu einer Gaststätte in der Radevormwalder Innenstadt gerufen. Ein zunächst unbekannter Mann hatte, ohne Geld dabei zu haben, Alkohol konsumiert. Hinsichtlich seiner Personalien befragt, gab der Mann nur unvollständige Daten an. Seine Durchsuchung führte auch nicht zur Auffindung eines Ausweises. Der 34-jährige Mann aus Radevormwald wurde daraufhin zur Personalienfeststellung dem Regionalkommissariat Wipperfürth zugeführt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

 

 

6. Radevormwald, Taxi aufgebrochen

Am 11.08.2007, zwischen 22:30 Uhr und Mitternacht, schlugen unbekannte Täter eine Seitenscheibe eines an der Elberfelder Straße in Bergerhof abgestellten Taxi ein. Sie erbeuteten die Geldbörse des Fahrers. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Wipperfürth, Tel.: 02195 9152452.

 

 

7. Lindlar, versuchter Einbruch in Gaststätte

Am 12.08.2007, zwischen 04:00 und 07:30 Uhr, versuchten unbekannte Täter in das dem Sportzentrum angegliederte Restaurant in Lindlar, Brionner Straße, einzudringen. Sie hatten sich vergeblich an verschiedenen Türen zu schaffen gemacht. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Wipperfürth, Tel.: 02261 8199-0.

 

 

8. Gummersbach, Einbruch in Gemeindezentrum

Zwischen dem 08.08.2007, 20:00 Uhr, und dem 09.08.2007, 17:40 Uhr, hebelten unbekannte Täter an der Gebäuderückseite des Gemeindezentrums der Kirche für Oberberg in der Wasserfuhrstraße ein Fenster auf. Anschließend durchsuchten sie im Gebäude zahlreiche Schränke. Zur möglichen Beute können zur Zeit keine Angaben gemacht werden.Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261 8199-0.

 

 

9. Marienheide, Wohnungseinbruch

Zwischen dem 10.08.2007, 15:00 Uhr, und dem 12.08.2007, 19:00 Uhr, gelangten Unbekannte auf nicht bekannte Weise in das Treppenhaus eines Dreifamilienhauses in Marienheide-Kotthausen, Herreshagener Straße. Anschließend hebelten sie die Wohnungstür der Dachgeschosswohnung auf und durchsuchten die Räume. Die Täter erbeuteten einen PC mit Monitor, einen DVD-Player, einen Sat-Receiver und eine Play-Station. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261 8199-0.

 

 

10. Engelskirchen, Einbrecher weckten Geschädigte

Am 12.08.2007, gegen 03:55 Uhr, nahmen die Bewohner eines Einfamilienhauses in Engelskirchen-Bickenbach, Eibenweg, verdächtige Geräusche wahr. Wenig später erkannten sie drei Personen, die nicht näher beschrieben werden können, in Richtung Gelpestraße davonlaufen. Die Nachschau ergab, dass die Unbekannten die Terrassentür aufgebrochen und zahlreiche Räume durchsucht hatten. Die erbeuteten ein Notebook, eine Kamera und ein Handy. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261 8199-0.

 

 

11. Engelskirchen, in Wohnung eingebrochen

Am 11.08.2007, zwischen 06:00 und 18:00 Uhr, drangen unbekannte Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Engelskirchen-Loope, Im Auel, ein. Nachdem sie auf nicht bekannte Weise in den Hausflur gelangt warfen, drückten sie dort die Wohnungstür auf. Offensichtlich wurde nichts entwendet. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261 8199-0.

 

 

12. Nümbrecht, geringen Bargeldbetrag gestohlen

Am 10.08.2007, zwischen 07:40 und 13:00 Uhr, brachen unbekannte Täter in Einfamilienhaus im Akeleiweg ein. Hierzu schlugen sie eine Fensterscheibe ein. Die Täter erbeuteten aus einer Vitrine einen geringen Bargeldbetrag. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Waldbröl, Tel.: 02261 8199-0.

 

 

13. Nümbrecht, in Sporthalle eingebrochen

Zwischen dem 11.08.22007, 23:00 Uhr, und dem 12.08.2007, 07:00 Uhr, hebelten unbekannte Täter eine Doppelflügeltür auf. In der Halle öffneten sie zwei Schränke gewaltsam. Die sich darin befundenen Sportgeräte verteilten sie in der Halle und auf dem Schulhof. Zur Zeit wird der Bestand überprüft. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Waldbröl, Tel.: 02261 8199-0.

 

 

14. Bergneustadt, verletze Person – Zeugen gesucht

Am 10.08.2007, gegen 23:55 Uhr, fanden Zeugen in einer Einfahrt der Othestraße einen verletzten 36-jährigen Mann. Laut Angaben eines Arztes stammen dessen Verletzungen nicht nur von einem Sturz, sondern auch von Schlägen bzw. Tritten. Der 35-jährige wurde in ein Krankenhaus verbracht. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261 8199-0.

 

 

15. Wipperfürth, Unbekannte verletzten zwei Heranwachsende

Am 11.08.2007, gegen 03:50 Uhr, schlugen und traten mehrere unbekannte Männer auf dem Schützenplatz in Wipperfürth-Kreuzberg, Westfalenstraße, auf zwei 18 bzw. 20-jährige Heranwachsende aus Kürten und Halver ein. Der 18-jährige erlitt schwere, der 20-jährige leichte Verletzungen. Es liegen keine Hinweise zu den Tätern vor. Das Regionalkommissariat Wipperfürth bittet bei der Aufklärung der Tat unter Tel.: 0226788787387 um Mithilfe.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1246 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017