Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Feuerwehr verhinderte durch massiven Löschwassereinsatz ´Ausdehnung des Brandherdes´ 

wohnhausbrand_in_hespert
Drei Löschzüge der Reichshofer Feuerwehr rückten am Montagabend (31.08.2009) zu einem Wohnhausbrand nach Hespert (Hasseler Strasse) aus. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Anbau des Hauses bereits in Vollbrand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Hausbewohner konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Video/Foto: Flying Media

 

Reichshof-Hespert – Die Einsatzleiter mehr zu den Einzelheiten…

 

Hans Uwe Koch (Wehrführer): “Ja, wir sind also gegen 18:00 Uhr alarmiert worden und zwar die Einheiten: Eckenhagen/Hespert, Nossbach und Odenspiel. Gemeldet war ein Wohnhausbrand. Die erste eintreffende Einheit war Eckenhagen/Hespert mit dem Einsatzleiter Brandoberinspektor Georg Neumann. Wir haben vor Ort vorgefunden einen brennenden Holzanbau an der Giebelseite des Gebäudes und der Brand ist von diesem Holzverschlag übergeschlagen auf dieses Wohnhaus und durch massiven Löschwassereinsatz konnten wir verhindern das das Wohnhaus komplett abbrennen konnte.”

 

Georg Neumann (Brandoberinspektor): „Der Bewohner des Hauses konnte sich zum Glück retten. Allerdings war das Wohnzimmer bereits schon im Vollbrand gewesen, so dass wird unverzüglich einen Innenangriff eingeleitet haben, um nicht noch größeren Schaden in dem Wohnhaus entstehen zu lassen.

 

Durch das Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus sind auf Feuer unter der Giebelwand entstanden und an dieses Feuer heranzukommen, muss diese Giebelwand aufgesägt werden und das ist wesentlich ungefährlicher von der Drehleiter als von Steckleitern und dazu haben wir die Drehleiter nun noch angefordert.“

 

Über die Schadenshöhe und Ursache konnte man am Abend noch keine Informationen geben. Die Brandermittler werden Ihre Untersuchungen nun aufnehmen.

 

 

Text gesprochen von: Sven Klawunder
 Text in diesem Artikel “geschrieben” von: Christian Sasse

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3626 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017