Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – In der Nacht zum 24.06.2007 drangen zunächst unbekannte Täter in eine unverschlossene Garage in Gummersbach-Derschlag, Hermann-Renner-Straße, ein. Sie durchsuchten neben verschiedenen Behältnissen auch einen im Raum abgestellten, unverschlossenen Pkw. Sie erbeuteten ein Portemonnaie mit EC-Karte, ein Handy und einen Fahrzeugschlüssel.

 

Intensive Ermittlungen führten die Beamten der Gummersbacher Kripo auf die Spur von zwei 13 bzw. 16-jährigen Jugendlichen aus Bergneustadt und Gummersbach. Einer der beiden war bereits wegen Eigentumsdelikten aufgefallen.

 

Beide stritten die Tat zunächst ab, verwickelten sich dabei allerdings zunehmend in Widersprüche. Schließlich räumten sie den Diebstahl ein. Zwischenzeitlich sind die Jugendlichen geständig, in derselben Nacht in der nahegelegenen Epelstraße das Verdeck eines Cabriolets aufgeschnitten und aus dem Fahrgastraum eine Brille und einen MP3-Player gestohlen zu haben.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 927 · 07 3 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017