Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Schlägerei im Bowling Center in Wiehl

 

Wiehl – Am Sonntag 06.09.09 hielten sich gegen 02:10 Uhr drei alkoholisierte Männer vor dem Bowlingcenter in Wiehl auf. Sie pöbelten die anderen Gäste an, die sich dort ebenfalls aufhielten. Als die drei Männer ermahnt worden waren, die anderen Gästen endlich in Ruhe zu lassen, kamen sie näher auf die Wartenden zu und schlugen unvermittelt auf einen 26-jährigen ein.

 

Daraufhin griffen sie zu den Standaschenbechern und schlugen mit diesen um sich. Als zwei Angestellte des Bowlingcenters dem Angegriffenen zu Hilfe eilten, wurde auch einer der Beiden, ein 20-Jähriger, mit einem Schlag auf den Hinterkopf niedergestreckt. Schließlich gelang es die drei Schläger mit Hilfe eines Billardqueues zu vertreiben.

 

Zwei der Täter werden wie folg beschrieben:

  • 1. etwa 1,85 m groß, schlank, kurze blonde Haare, ca. 25 Jahre alt, Piercing an der Oberlippe und rechter Augenbraue.
  • 2. etwa 1,80 – 1,85 m groß, schmal, braune lockige schulterlange Haare. Beide trugen so genannte Hip-Hop-Bekleidung.

 

Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261 8199-0

 

Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1716 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017