Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

flo_ampfing.jpg
Am Donnerstag nach Wackersdorf, der größten Kartbahn Deutschlands angereist, absolvierte Florian Alt auf seiner Lieblingsstrecke seine freien Trainingseinheiten. Foto: Privat

 

(Wackersdorf / Homburg-Bröl) – Eine perfekte Abstimmung für sein Motorrad konnte nach Beendigung der einzelnen Turns mit dem Team gefunden werden. Die Laune sowie das Wetter waren hervorragend. Am Samstag Morgen um 9.25 Uhr begann dann für Florian das Rennwochenende. Nach zwei freien Trainings und dem ersten Zeittraining fuhr Florian schon die schnellste Zeit und stand damit vor Manou Grewe (Lüneburg) und Tom Busch (Sachsen) auf der Pole Position.

 

Nach einem gelungenen Start im ersten Rennen, holte sich Florian vor Grewe und Raffin (Schweiz) mit über 5 Sekunden Vorsprung den ersten Sieg. Sichtlich glücklich und top motiviert ging er dann um 16.50 Uhr in sein zweites Rennen des Wochenendes. Auch den Start konnte er für sich entscheiden.

 


  

Die Adresse für Motorsportfans:

www.Motorsport.NEWS-on-Tour.de

 


 

Grewe blieb drei Runden lang an Flo dran. Florian konnte seinen Vorsprung Runde für Runde langsam ausbauen und kam nach 14 Runden mit über 4,643 Sekunden vor Grewe und Raffin ins Ziel. Zum Finale am Samstag reist Flo mit 23 Punkten Vorsprung vor dem Schweizer Jesko Raffin auf den Sachsenring.

 

Quelle: Team Florian Alt

 


 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 965 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017