Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

IMG_6573_III.jpg

Auf der 62. IAA (Internationale Automobil Austellung) stellten die Hersteller die Neuigkeiten der Branche vor. Die IAA 2007 fand vom 13. bis 23. September in Frankfurt statt. NEWS-Oberberg.de war dabei!  Fotos: Nico  Schmidt  [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

 

Frankfurt – (Von Nicolas Schmidt) Diese 62. Internationale Automobil-Ausstellung PKW gehörte mit Sicherheit zu den erfolgreichsten IAAs in der bisherigen Geschichte. Die Faszination Auto ist nahezu ungebrochen! Mit nahezu 1 Millionen Besuchern aus 125 Ländern hatte diese IAA das sehr gute Ergebnis des Jahres 2005 getoppt.

 

Sie ist damit – gemessen an den Besucherzahlen – eine der beiden besten IAA (PKW) der Geschichte!  Es gibt kein Produkt, das die Menschen mehr “bewegt”, das mehr Emotionen weckt, als das Automobil. 

 

IMG_6827_III.jpg

Ganz im Zeichen des Umweltschutzes wurden Hybridmotoren ganz groß geschrieben. Vor allem die asiatischen Marken hatten die Nase ganz weit vorne, wie etwa Toyota, die bereits 10 Jahre Hybrid Motoren in Serie herstellen.

 

Aber auch Kleinwagen sind auf dem Vormarsch. Sie sind klein und vor allem Sprit sparend. Damit passen sie ganz und gar in das Motto und waren zahlreich vertreten. Sehr futuristisch und mit meist völlig neuem “coolen” Design stellten die Hersteller die neuen Kleinwagen vor.

 

IMG_6545_III.jpgIMG_6969_III.jpg

 

Sehr auf Design setzte auch Mercedes. Das neue Kombi-Modell wurde mit frischem Design, das sich ein wenig von den Vorgänger Modellen absetzte, vorgestellt. Auch die “Show” kam bei Mercedes natürlich nicht zu kurz. Mit einem aufwändigen Lichtermeer wurden die neuen “Sterne”  im Separee vorgestellt.

 

Spritsparend waren diese Modelle allerdings kaum. Dort liegt dei Wertigkeit eher auf Sportlichkeit und Design. Der neue SLR McLaren Roadster wurde als Weltpremiere präsentiert.

 

IMG_7103_III.jpgIMG_7112_III.jpg

 

Design und Sportlichkeit.  Klassisch schlicht präsentierte Ferrari einige Modelle. Auch Rolls Roys und Aston Martin brauchten keine große Show, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu bekommen.

 

Ohne Zweifel sind solche Autos “Träume auf vier Rädern”, doch bei der Preisklasse scheiden sich die Geister und für viele Besucher blieb  nur gucken, nicht anfassen.

 

Porsche stellte einige Modellvarianten vor. Unter anderem, den schon bekannten SUV Porsche Cayenne mit “klein wenig neuer Optik” und vor allem neuem Motor, der um einiges stärker ist als der “normale Motor”.

 

fusion_ferrari_I.jpgfusion_porsche_I_1.jpg

 

Eine Brücke zwischen “Luxus” und “Normalos” zu bilden versuchte die komplette VW Familie mit den Marken Audi, Skoda, Seat, Lamborghini und Volkswagen. So versuchte Audi einen Mittelweg zwischen Sportlichkeit und Spritsparsamkeit zu finden. Das ist auf voller Linie gelungen. So stellten sie einige ihrer neuen Dieselmotoren vor. Insbesondere in Verbindung mit Luxusmodellen, wie dem Audi A8.

 

Auch auf 25 Jahre ‘quattro’ wurde zurückgeblickt und dort angeknüpft. Der legendäre Allradantrieb aus dem Hause Audi stand somit auch weiter im Rampenlicht.  Aber auch pure Stärke und Sportlichkeit wurde in der Reinform präsentiert. Ein Schmuckstuck, der neue Audi RS6. Mit 580 PS Leistung lies dieses Auto alle anderen seiner Klasse weit hinter sich.

 

IMG_6915_III.jpgIMG_6891_III.jpgIMG_6888_III.jpg

 

Auch die Edeltuner zeigten was aus den Luxusautos gemacht werden kann. Tiefer, Breiter, Schneller. So lautet das Motto der Tuner! Sie setzten dabei alles auf Optik und Leistung.

 

Auch mal gerne Extrem. Geld spielt für die Kunden schon “fast” keine Rolle mehr. Bekannte Marken wie: Brabus, Hamann und Schnitzer stellten einige Ihrer Flagschiffe aus und setzten sich damit auch noch deutlich gegen die anderen Marken durch.

 

IMG_7061_III.jpgIMG_7070_II.jpg

 


 

  • Alle Fotos: Nico Schmidt  [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]  Mobil: +49.171.6.888.777 / Festnetz: +49.2261.47.8888 Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht!  

     

  • Verlinkungen auf diesem Artikel (ohne Fotospreview/s) problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!  
  •  


     

    Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

     




    06 3115 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017