Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Morsbach – Am Mittwoch 14.10.2009 kam es um 22.38 Uhr in Morsbach auf der Waldbröler Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Waldbröler Straße in Richtung Ortsmitte Morsbach. Nach Zeugenaussagen überholte der 20-Jährige einen vor ihm fahrenden PKW. Beim Wiedereinscheren verlor der 20-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern.

 

Eine 57-jährige PKW-Fahrerin, die die Waldbröler Straße in entgegengesetzte Richtung befuhr, konnte eine Kollision mit dem Honda des 20-Jährigen nicht verhindern. Sie prallte frontal in die Beifahrerseite des PKW, der ihr auf ihrer Fahrbahn entgegendriftete.

 

Der in seinem Fahrzeug eingeklemmte 20-Jährige musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die 57-Jährige wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. An beiden PKW entstand Totalschaden. Zur Unfallaufnahme zog die Polizei einen Sachverständigen hinzu. Die Waldbröler Straße musste voll gesperrt werden und konnte erst um 02.00 Uhr wieder freigegeben werden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis, Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2407 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017