ntoi_a4_01.jpg

Am Montagnachmittag (15. Oktober) ist es auf der Autobahn A 4 in Fahrtrichtung Olpe cirka 500m vor der Anschlussstelle Untereschbach zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Laut Angaben mehrerer entsetzter Zeugen hat der Fahrer (77) eines Mercedes aus Bergisch Gladbach gegen 14:00 Uhr bei hoher Geschwindigkeit sein Fahrzeug ruckartig vom Überholstreifen auf den rechten Fahrstreifen gelenkt. Dort prallte die Limousine ungebremst ins Heck eines MAN-Sattelzuges. Fotos: Dennis Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

 

Bergisch Gladbach –   Der zum Unfallzeitpunkt nicht angeschnallte Daimler-Fahrer erlitt hierbei schwerste Verletzungen. Die ineinander verkeilten Fahrzeuge kamen auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Von den eintreffenden Feuerwehrkräften wurde der 77-Jährige aus dem Fahrzeugwrack befreit. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen hatten jedoch keinen Erfolg.

 

ntoi_a4_07.jpg 

 

Der Senior erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der Mercedes-Fahrer bei seinem abrupten Fahrstreifenwechsel mit cirka 160km/h unterwegs war. Der LKW-Fahrer (48) wurde nicht verletzt. An seinem mit Erdaushub beladenen Sattelauflieger brach eine Achse.

 

ntoi_a4_02.jpg

 

Durch die Polizei musste zur Unfallaufnahme die A 4 in Fahrtrichtung Olpe voll gesperrt werden. An der Anschlussstelle Moitzfeld wurde eine Ableitung eingerichtet. Es kam zu erheblichem Rückstau von zeitweise 10km Länge. Seitens der Polizei wurde das Verkehrsunfallteam eingesetzt sowie ein Sachverständiger hinzugezogen.

 

ntoi_a4_03.jpgntoi_a4_06.jpg

 

Der Leichnam des 77-Jährigen wurde auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt und der Gerichtsmedizin zugeführt. Sein völlig zerstörter Mercedes wurde sichergestellt. Was den Mercedesfahrer zu diesem letztlich tödlich verlaufenen Lenkmanöver veranlasst hat, ist noch nicht abschließend geklärt. Die Vollsperrung konnte bis 17.00 Uhr nicht aufgehoben werden.

 

ntoi_a4_04.jpg ntoi_a4_05.jpg

  


 

  • Fotos: Dennis Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Mobil: +49.171.6.888.777 / Festnetz: +49.2261.47.8888. Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht!

 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   

Sind Sie/Bist Du bei facebook?

NEWS-on-Tour würde sich sehr über ein "Gefällt mir" freuen. Offizielle Facebookseite unter:
http://www.facebook.com/NEWSonTour