Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

U19: SSV Bergneustadt gelingt die Revanche gegen den SV Bergisch Gladbach

 

Essi aka Eskandar Zamani schrieb NEWS-Oberberg.de :

 “Durch einen 1-0 Sieg in der letzten Minute gelang unsere U19 die Revanche für die bittere Heimniederlage vor einem Monat. Die beiden Partien ähnelten sehr, denn unser Team nahm direkt das Heft in die Hand und wollte zeigen wer Herr im Hause ist. Gladbach stand sehr kompakt und war nur aufs Konterspiel aus. Wie auch in der Meisterschaft war der Aufwand den die Neustädter betrieben sehr hoch und kompliziert in der Spielanlage nach vorne. Dementsprechend waren die Torchancen Mangelware, da das Spiel meist am 16er endete.”

 

Gladbach bestach wie auch schon vor einem Monat mit Fehlpässen en Masse. So ging man mit einem 0-0 in die Kabine und hatte irgendwie schon da das Gefühl das es so bleiben könnte, da dass dieses Spiel zu taktisch geprägt war und beide Teams je länger das Spiel lief, wenig riskieren wollten. Die zweite Hälfte begann dann auch genau so verhalten und erst ab der 55. wurden die Bemühungen unseres Teams spürbar als Team dieses Spiel zu gewinnen und man riskierte mehr , sogar teilweise zu viel und es gab Mitte der zweiten Hälfte 2-3 Konter, die die Gäste aber kläglich vergaben.

 

Letztendlich war es dem größeren Willen in den letzten 10 Minuten zu verdanken, das der Druck immer höher auf die Gladbacher Deckung wurde, die dann auch in der Phase enorm wackelte. Wo sich alle schon auf eine Verlängerung eingestellt hatten, belohnte sich das Team dann doch noch in den 90 Minuten und Nils Rinker nahm sich dann ein Herz nachdem er Mitte der Gladbacher Hälfte einen Steilpass abfing und mit Tempo Richtung 16er marschierte , dabei einen Gladbacher Verteidiger stehen lies und aus 17 Metern ins vom Schützen linke untere Eck einschoss. Der Treffer fiel dann doch sehr glücklich, da der Keeper den schon eigentlich sicheren Ball an seinen Händen vorbeigleiten lies.

 

 

Zum Einsatz kamen:

  • Erik Pawlik
  • Yannick Conrad
  • Andrés Hidalgo Moreno
  • Oghuzan Celik
  • Hannes Volk
  • Thomas Ziegler
  • Tobias Kapp
  • Tolga Samut
  • Eduard Kelm
  • Nils Rinker
  • Marco Bartoszewicz
  • Christian Wernscheid
  • Jan Krohn
  • Jan Heinze

 

 

Quelle: Mit freundlicher Genemigung durch Eskandar Zamani

 

.

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2097 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017