Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Engelskirchen –  Am 17.10.2007 warteten drei Pkw-Führer in Engelskirchen, Bergische Straße um 18.12 Uhr vor einer Rotlicht zeigenden Ampel. Zur gleichen Zeit befuhr ein 82-jähriger Mann mit seinem Pkw die B 55 in Fahrtrichtung Ründeroth. Der Mann übersah die Pkw vor der Ampel und fuhr auf das letzte Fahrzeug auf.

 

Der Pkw wurde gegen den zweiten Pkw gedrückt, der wiederum gegen den ersten stieß. Beim Verkehrsunfall wurden der 82-jährige, seine 80-jährige Beifahrerin und der 29-jährige Fahrer des letzten vor der Ampel stehenden Pkw leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 964 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017