Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Oberbergischer Kreis: Polizeiberichte vom Weekend!! Die Polizei hatte gut zu tun, es wurde viel getrunken!

 

  • Fr. 13.11.2009, 18.30 Uhr, Gummersbach-Rebbelroth, Kölner Straße Ein 30-jähriger Mann fuhr unter dem Einfluss von Heroin mit seinem Pkw. Blutprobenentnahme.
  • 13.11.2009, 22.16 Uhr, Wipperfürth, Am Stauweiher Ein 49-Jähriger fuhr mit seinem Pkw in Schlangenlinien. Alcotest: 2,2 Promille, Blutprobenentnahme, Führerschein-Sicherstellung.

 

 

 

  • Sa. 14.11.2009, 00.25 Uhr, Waldbröl, Mecklenburger Straße Ein 22-jähriger entwichener Strafgefangener, der vor dem Amtsgericht Waldbröl getürmt war, wurde festgenommen.
  • 14.11.2009, 03.40 Uhr, Waldbröl, Eichenfeld Ein augenscheinlich alkoholisierter und sehr renitenter 26-jähiger Mann wurde zur Verhinderung von Straftaten zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.
  • 14.11.2009, 22.45 Uhr, Gummersbach-Neuenschmiede, Lieberhausener Straße Ein 74-jähriger Pkw-Fahrer fuhr starke Schlagenlinien und gefährdete dadurch den Gegenverkehr. Alcotest 1,06 Promille, Blutprobenentnahme, Führerschein-Sicherstellung.
  • 14.11.2009, 22.50 Uhr, Nümbrecht, Margeritenweg Ein 36-jähriger Mann fuhr betrunken (1,96 Promille) und ohne Fahrerlaubnis mit seinem Pkw.
  • 14.11.2009, 23.30 Uhr, Gummersbach, Dümmlinghauser Straße Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer fuhr vor einem Streifenwagen der Polizei. Er schaltete die Warnblinklichtanlage ein und fuhr normal weiter. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Alcotest 1,12 Promille, Führerschein-Sicherstellung.
  • 14.11.2009, 23.36 Uhr, Nümbrecht, Margeritenweg Eine 26-jährige Frau randalierte vor einem Wohnhaus. Alcotest 2,64 Promille, Ingewahrsamnahme zur Ausnüchterung.

 

 

 

  • So. 15.11.2009, 02.40 Uhr, Reichshof-Heischeid, Brüchermühler Straße Ein 29-jähriger fuhr mit seinem Pkw unter Drogeneinfluss. Blutprobenentnahme.
  • 15.11.2009, 04.03 Uhr, Radevormwald-Dahlhausen, Grünentaler Straße Eine 66-jährige Pkw-Fahrerin fuhr mit starken Schlangenlinien und beschädigte einen geparkten VW Golf. Sie entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die 66-Jährige stand erkennbar erheblich unter Alkoholeinwirkung. Sie lehnte die Durchführung eines Alcotests ab. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Sachschadenshöhe war mittelgroß.
    Die Beschädigungen am Pkw der 66-Jährigen lassen darauf schließen, dass sie mit ihrem Pkw nicht nur den Golf sondern auch noch ein anderes Fahrzeug beschädigt hatte. Das konnte aber bislang nicht gefunden werden.
  • 15.11.2009, 04.30 Uhr, Bergneustadt, Kölner Straße Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer fuhr aus einer Zufahrt nach rechts auf die Kölner Straße in Fahrtrichtung Drolshagen. Dabei beschädigte er die Fahrertür eines 41-jährigen Pkw-Fahrers, der die Kölner Straße in entgegen gesetzter Richtung befuhr. Alcotest beim 44-Jährigen: 1,08 Promille, Blutprobe, Führerschein-Beschlagnahme. Es entstand Sachschaden in mittlerer Höhe.

 

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis, Leitstelle

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1536 · 07 2 · # Samstag, 2. Dezember 2017