Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Gospelmusik am Nikolaustag! @Alte Drahtzieherei

Living Gospel
Als großer Klangkörper mit einem vielfältigen Repertoire an unterschiedlicher Gospelmusik wird sich “Living Gospel” am 6. Dezember ab 19 Uhr im Kultur- und Veranstaltungszentrum „Alte Drahtzieherei“ präsentieren. Der Chor aus dem sauerländischen Schalksmühle startete im September 2003 mit 35 Menschen als Gospelchor der Freien Evangelischen Gemeinde und tritt in Wipperfürth @ Alte Drahtzieherei nunmehr mit 70 Sängerinnen und Sängern auf.

 

Wipperfürth – Unter der Leitung des Musikers, Produzenten und Komponisten Hans Werner Scharnowski wurde der Chor schnell zu einem festen Bestandteil des musikalischen Lebens – zunächst in der eigenen Gemeinde. Bald darauf folgten Einladungen in anderen Kirchen und Gemeinden und Konzerte mit Gastmusikern und Sängerinnen wie Elaine Hanley (GB), dem Duo Jonathan und Laurent, Carola und Andreas Laux, Anja Lehmann und Uli Kringler. Ein weiterer Höhepunkt war die Aufführung des Pop-Musicals “noch einmal Kapernaum” im Frühjahr 2005.

 

Das Programm des Chores besteht hauptsächlich aus Modern Gospel von Autoren wie Kirk Franklin, Kurt Carr oder Fred Hammond. Gospelchöre aus Skandinavien wie Solid Gospel oder Joybells (Schweden) oder der Oslo Gospel Chor (Norwegen) haben das Repertoire von “Living Gospel” ebenfalls maßgeblich beeinflusst und bereichert. Begleitet wird der Chor mit seinen Solisten von Rolf Edgar Gerlach (Piano), Thorn Leonhardt (Drums) und Jan Primke (Bass). Dass die Gospels und groovigen Popsongs des Chores anstecken, davon können sich die Zuhörer am Nikolaustag ab 19 Uhr selbst überzeugen (Einlass 18 Uhr). Die Karten kosten an der Abendkasse 13 Euro.

 

Quelle: Alte Drahtzieherei

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3852 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017