Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach –  Am Samstag 03.11.2007 beobachtete ein Zeuge gegen 23:25 Uhr dass zwei junge Männer am Gummersbacher Bahnhof mit Steinen gegen Beleuchtungseinrichtungen warfen und diese dabei erheblich beschädigten. Sekunden später wurden auch Beamte der Polizeiwache Gummersbach Zeuge des Vorfalls.

 

Als die jungen Männer den Streifenwagen erkannten, flüchteten sie zu Fuß auf der Bahnstraße geradewegs in Richtung einer dort postierten Beamtin. Ihr gelang es, einen der beiden, einen 18-jährigen Heranwachsenden aus Gummersbach, zu ergreifen und fest zu halten. Der andere entkam unerkannt. Die Ermittlungen dauern an.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 936 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017