Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

A45! Tempo 80 bei Meinerzhagen

 

(straßen.nrw) – Bis auf Weiteres gilt auf der A45 zwischen der Anschlussstelle Drolshagen-Wegeringhausen und der Anschlussstelle Lüdenscheid-Süd in Fahrtrichtung Dortmund “Tempo 80”. Im Auftrag der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm wurden in diesem Jahr umfangreiche Arbeiten an der Fahrbahn und Unterbau durchgeführt, im Mittelstreifen wurde unter anderem der Abwasserkanal repariert und die Schutzplanken wurden in Fahrtrichtung Frankfurt ausgetauscht.

 

 

Im kommenden Frühjahr werden die Schutzplanken in Fahrtrichtung Dortmund erneuert. In dieser Fahrtrichtung wurden die Schutzplanken zum Teil schon entfernt. Die schon entfernten Stellen wurden lediglich provisorisch mit einer Stahlgleitwand geschlossen. Deswegen muss in diesem Fall die Geschwindigkeit auf 80 Stundenkilometer herabgesetzt werden. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wird durch die Nebelwarnanlage angezeigt, gleichzeitig das Verkehrszeichen “Gefahrenstelle”. Sobald die Restarbeiten in Fahrtrichtung Dortmund abgeschlossen sind, wird die Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben.

 

 

Quelle: Landesbetrieb Straßenbau NRW, Markus Nigmann

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1644 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017