Am vergangenen Samstag (24.11.2007) fand in der Lindlarer Lennefetalhalle das 14. Paul-Lenort-Turnier für Freizeitmannschaften zugunsten der neuen Sportanlage statt. Zum ersten Mal richtete dieses Turnier der Förderverein Sportanlage Lindlar in Kooperation mit den Alten Herren des TuS Lindlar aus, um der Realisierung der neuen 400-m-Bahn in Tartan und des Kunstrasenplatzes näher zu kommen.

 

Insgesamt 12 Freizeitmannschaften, auch aus den umliegenden Kirchdörfern nahmen daran teil. Sieger wurde das Team 2006, dass den letztjährigen Turniersieger KCK Kegelphase in einem spannenden Finale mit 3:1 besiegen konnte. Dritter wurde das Team der Kreissparkasse Köln mit einem knappen 5:4 gegen die TüS Rakete Reisdorf. Den erstmals ausgelobten Bierpokal gewannen die Kicker der KCK Kegelphase vor dem Team Rote Laterne und der Mittwochsgruppe.

 

Die Zuschauer sahen insgesamt faire und tolle Spiele. Erwähnenswert sei noch die Tatsache, dass alle Mannschaften die ausgelobte Siegprämie der Realisierung der neuen Sportanlage spendeten.

 

Quelle: Armin Brückmann (Pressesprecher Förderverein Sportanlage Lindlar e.V.)


Sind Sie/Bist Du bei facebook?

NEWS-on-Tour würde sich sehr über ein "Gefällt mir" freuen. Offizielle Facebookseite unter:
http://www.facebook.com/NEWSonTour