Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Fußgänger und Hund beim Überqueren der Fahrbahn von Fahrzeug erfaßt! Fußgänger schwer verletzt. Hund wurde in Tierarztpraxis behandelt

 

Hückeswagen – Gegen 17:45 Uhr befuhr am Mittwoch 06.01.2010 eine 44-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw-Kleinbus/Großraumlimosine die Peterstraße aus Richtung Wipperfürth in Fahrtrichtung Hückeswagen-Stadtmitte. Zeitgleich überquerte ein 68-jähriger Mann aus Hückeswagen mit seinem Hund in Höhe Haus-Nr. 34 die Fahrbahn.

 

Als die Fahrerin den von links nach rechts gehenden Mann bemerkte, versuchte sie sofort einen Unfall zu vermeiden, erfaßte den Mann und seinen Hund jedoch mit ihrer vorderen rechten Fahrzeugseite. Der Fußgänger kam zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sein verletzter Hund wurde von einer Tierarztpraxis aufgenommen. Es entstand mittlerer Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1737 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017