Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Der höchste Turm der Welt “Burj Khalifa” (Dubai, Vereinigte Arabische Emirate) besteht aus insgesamt 330.000 Kubikmetern Beton, 39.000 Tonnen Bewehrungsstahl und 142.000 Quadratmetern Glasfläche…

Am 04. Januar 2010 erlebten die internationale Öffentlichkeit und tausende Besucher in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) die Einweihung des größten Turms der Welt (828 Meter) im Rahmen einer feierlichen Eröffnungszeremonie mit Feuerwerken, Lasershow und Wasserfontänen. Die zeremonielle Messung des ‘Burj Khalifa’ ergab eine Höhe von 828 Metern, und damit sprengen die Maße des Turms alle Rekorde. Das streng gehütete Geheimnis wurde vor einer auf 400.000 Menschen geschätzten begeisterten Menge auf einem gigantischen Bildschirm übertragen, während Lasershow und Feuerwerke den Nachthimmel erleuchteten.  Foto: Government of Dubai, Department of Tourism and Commerce Marketing.

 

Dubai – ‘Burj Khalifa’ ist gemäß den drei Hauptkriterien des Council on Tall Buildings and Urban Habitat (CTBUH) das höchste Gebäude der Welt. Der CTBUH stuft die höchsten Bauwerke der Welt auf Grundlage der ‘Höhe bis zum Bauabschluss’, ‘Höhe bis zum höchsten belegten Stockwerk’ und ‘Höhe bis zur Spitze’ ein. ‘Burj Khalifa’ ist mit 828 Metern 320 Meter höher als Taipei 101, der mit 508 Metern seit 2004 den Weltrekord als höchstes Gebäude der Welt hielt.

 

2004 war auch das Jahr des Baubeginns, in dem das Projekt ‘Burj Khalifa’ im Januar auf den Weg gebracht wurde. Der höchste Turm der Welt besteht aus insgesamt 330.000 Kubikmetern Beton, 39.000 Tonnen Bewehrungsstahl und 142.000 Quadratmetern Glasfläche. Für seine Errichtung wurden 22 Millionen Arbeitsstunden benötigt.

 

Burj Khalifa‘ hat darüber hinaus das höchste belegte Stockwerk der Welt auf mehr als 550 Metern Höhe, die höchste Besucherplattform im Freien – At the Top auf der 124. Etage – und den höchsten Servicefahrstuhl, der auf 504 Meter Höhe fährt.

 

 

Mohamed Alabbar, Vorstandsvorsitzender des Bauträgers Emaar Properties, erklärte bei der Eröffnung, dass die Welt mit Bekanntgabe der endgültigen Höhe des ‘Burj Khalifa’ nun einen neuen Maßstab für den Bau von Hochhäusern habe. ” ‘Burj Khalifa’ ist ein Beispiel für globale Zusammenarbeit und die enorme positive Energie, die entstehen kann, wenn Menschen aus aller Welt zusammen kommen, um ein gemeinsames Ziel zu verwirklichen.

 

Tausende von Experten und Facharbeitern aus aller Welt haben an diesem einmaligen Vorhaben mitgewirkt.” Bei der Errichtung des ‘Burj Khalifa’ kamen die neusten Entwicklungen im Wind Engineering und der Baustatik sowie die neusten Bausysteme, Baumaterialien und Bauverfahren zum Einsatz. Die gestalterische Konzeption des Turms war auf die 12.000 Menschen, die hier leben und arbeiten werden, ausgerichtet. Die Übergabe an die verschiedenen privaten und gewerblichen Bewohner des ‘Burj Khalifa’ beginnt im Februar.

 

Mit einer bebauten Gesamtfläche von rund 560.000 Quadratmetern verfügt ‘Burj Khalifa’ neben dem mit Spannung erwarteten Armani Hotel Dubai und den Armani Residences über mehr als 185.000 Quadratmeter Wohnfläche und fast 30.000 Quadratmeter hochwertiger Büroflächen. Daneben bietet der Turm moderne Clubs, Wellness- und Fitness-Center, Gourmetrestaurants und die Aussichtsplattform ‘At the Top’ auf dem 124. Stockwerk.

 

‘Burj Khalifa’ bildet den Mittelpunkt des 200 Hektar großen ‘Megaprojekts’ von Emaar Properties, das zu einem neuen Stadtzentrum von Dubai werden soll.
Weitere Informationen unter www.burjdubai.com

 

Quelle: Mara Kaselitz (Direktorin, Dubai Tourism) / Uta Becker (PR-Manager, Dubai Tourism)

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3850 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017