Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 


 

UPDATE! Konzertbericht 12.12.2007 unter: “Wipperfürth: ´V:NESS´ rockte was das Zeug hielt @WIPPlive in der ´alten Drahtzieherei´ + Bonus-Publikumsshooting!

 


 

ntoi_v-ness-arvchiv-01.jpg

Einigen Musikfreunden dürfte der Bandname V:NESS mit ihrer Sängerin Vanessa noch etwas sagen. Wenn die Formation am Mittwoch, 12. Dezember (20 Uhr) im Kultur- und Veranstaltungszentrum ´Alte Drahtzieherei´ zu hören sein wird, ist es bereits der zweite Auftritt in Wipperfürth. Archivfotos V:Ness: ´Der Sasse´ (Christian Sasse) [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

 

Wipperfürth – Juni begeisterte sie bereits bei Kartcity und sorgte mächtig für Stimmung auf dem Marktplatz. Die Hagener Frontfrau hat sich einem Namen als Finalistin aus Stefan Raabs TV TOTAL Contest SSDSGPS gemacht. Los ging es mit der Karriere aber mit 12, als sie von ihrer Musiklehrerin unfreiwillig zum schuleigenen Gesangswettbewerb angemeldet wird und prompt gewinnt.

 

Schnell folgen die klassischen Stationen Klavier- und Tanzunterricht sowie der obligatorische Kinderchor. Die nachfolgende Gesangsausbildung wird von ihrer Gesangslehrerin schnell auf den klassischen Teil beschränkt, da diese ihr im Bereich Rock & Pop laut eigener Aussage nicht mehr viel beibringen kann. Mit 17 wird sie auf der Straße von einem Mitschüler angesprochen, der für seine Band eine Sängerin sucht. Nach einer kurzen Gesangseinlage in der Fußgängerzone steht für ihn fest „Du singst jetzt bei uns!“. Mit eigenen Rocksongs und Vanessa hinter dem Mikro meistert die Band die beliebten Hürden des Emergenza Wettbewerbs und die nunmehr 18-jährige ist, eh sie sich versieht, gleich in 2 Coverbands im Backgroundchor und als Frontsängerin zu sehen.

 

ntoi_v-ness-arvchiv-02.jpg

Unter anderem stand Vanessa vor rund 40.000 Zuschauern bei einer WETTEN DASS…?-Außenwette auf der Bühne.

 

Vor genau vier Jahren bewarb sich Vanessa spontan für das besagte TV TOTAL Casting SSDSGPS. Dabei marschiert das Mädchen mit der putzigen Frisur und der Stimmpower einer Dampflok (wie Jurymitglied Joy Flemming zu Recht feststellt) bis zum Ende durch und belegt einen hervorragenden Finalplatz. Für diesen erntet sie nicht nur jede Menge Anerkennung, sondern auch einen Plattenvertrag. Da die Götter vor den Erfolg den Schweiß gesetzt haben, wird Vanessa nicht ins Studio geschickt, um Fließband-Popsongs einzusingen, sondern muss sich ihr Album in den folgenden zwei Jahren hart erarbeiten.

 


 

V:NESS live @TV TOTAL

 

„Ich werde euch bei dem, was ihr machen wollt unterstützen!“ Raab hat schlussendlich Wort gehalten und bietet V:NESS in seiner Sendung TV TOTAL die Startrampe für ihr Album ELECTRIC PUNK und die dazugehörige Single SHE BOP. 

 


 

Das Ergebnis der Produktion sind moderne Rocksounds und charmante Hits – irgendwo zwischen Punkpop und Poprock, zwischen Avril Lavigne und Gwen Stefani. Stefan Raab selber hat sich dabei komplett im Hintergrund gehalten und der quirligen Sängerin alle Freiheiten gelassen. Klares Statement am Anfang der Zusammenarbeit war:

 

 

ntoi_v-ness-arvchiv-03.jpg

Wo V:Ness rockt, da ist was los. Im Sommer 2006 war V:NESS auf bundesweiter Festivaltour und bekam dabei nicht nur mehrere 10.000 Zuschauer zu Gesicht, sondern standen mit Größen wie BAP, NENA, Phillip Boa oder Casting Kollege Mike Leon Grosch auf der Bühne.

 

Mehr V:Ness Hörproben in High-Quality unter: http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=127002272

 

ntoi_sushi_12.jpg

“Mit 2,50 Euro sollen auch Jugendliche sich einen Besuch bei WIPPlive leisten können”, so Geschäftsführer Harald Klinke.

 


 

 

Kein WIPPLIVE Event bzw. Termine aus der ´Alten Drahtzieherei´ mehr verpassen! Aktuelle Party-, Sportevents und vieles mehr in unserem Veranstaltungskalender NIGHTLIFE V2.0 unter folgender Adresse:

 

 

 


 

Für die Verpflegung an der Wupperstraße ist wie immer bestens gesorgt. Einlass ist ab 19 Uhr zum Preis von 2,50 Euro. Das Konzert beginnt ab 20 Uhr. Der vorletzte Teil von WIPPlive steigt am19. Dezember mit der Band Nightlife, bevor am 2. Weihnachtstag Living Planet aufspielt.

 

Text:  [vogomedia]

 

 

2007-12-12-wipp-termine.jpg 

   


 

 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   

Verwandte Artikel:

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1828 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017