Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Bergneustadt – Am 09.12.2007 befuhr ein 20-jähriger Mann aus Bergneustadt, gegen 02:55 Uhr, die Breite Straße in Bergneustadt-Hackenberg in Richtung Bergneustadt. Aus bisher nicht geklärten Gründen hielt er plötzlich sein Fahrzeug an, legte den Rückwärtsgang ein und fuhr rückwärts gegen den hinter ihm stehenen Funkstreifenwagen der Polizei.

 

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der junge Mann deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Zudem leistete er an der Unfallstelle Widerstand. Auf der Polizeiwache Gummersbach wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auto wird er in naher Zukunft nicht mehr fahren, da sein Führerschein sichergestellt wurde. Zur Ausnüchterung mußte der Bergneustädter die Nacht in der Zelle verbringen. Es entstand geringer Sachschaden. 

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 901 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017