Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

“Schwein gesucht!” Exhibitionist zeigt sich zwei Kindern  in schamverletzender Weise…

 

Radevormwald – Wer kann Angaben zum Tatverdächtigen machen? Am vergangenen Samstag (16.01.2010) zeigte sich ein Unbekannter zwei Kindern – einem Mädchen und einem Jungen – in schamverletzender Weise. Die Kinder fuhren nahe der Elberfelder Straße, auf dem Fußweg zur Armin-Maiwald-Schule Schlitten, als der Unbekannte gegen 16:50 Uhr zu Fuß auf sie zukam. Er hatte die Hose weit geöffnet, wobei nach glaubhaften Angaben der Kinder das Geschlechtsteil deutlich sichtbar gewesen sein soll.

 

Ohne den näheren Kontakt gesucht zu haben, setzte der Unbekannte seinen Weg auf der Bahntrasse in Richtung der Kaiserstraße fort. Das Mädchen lief daraufhin umgehend nach Hause und berichtete ihrem Vater von dem Verfall. Der suchte sofort nach dem Täter. Tatsächlich traf er ihn auf der Kaiserstraße, in Höhe der Herrmannstraße an. Die Männer trennten sich nach einem kurzen Gespräch.

 

Der Tatverdächtige ist ca. 1,75-1,78m groß, etwa 55 Jahre alt, hat eine normale Statur, graues Haar und einen grauen Schnauzbart. Er sprach gebrochen Deutsch. Der Mann trug Blue Jeans und eine braune Lederjacke.

 

Hinweise bitte an die Kripo Gummersbach, Tel.: 021959152452. Die Polizei weist darauf hin, nach derartigen Vorfällen so frühzeitig wie möglich über Tel. 110 Hilfe herbei zu rufen.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1881 · 07 3 · # Dienstag, 12. Dezember 2017