Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

heroin.jpg

227 kg Heroin wurden in Istanbul sichergestellt! Foto: Polizei

 

Aachen – In einem umfangreichen Ermittlungsverfahren ist es gelungen mehreren international agierenden Rauschgifthändlern das Handwerk zu legen. Die über zwei Jahre dauernden Ermittlungen gestalteten sich aufgrund des vorsichtigen Verhaltens der Täter äußerst schwierig. Haupttäter war ein in Aachen wohnender Mann mit türkischer Abstammung, der intensive Kontakte zu Straftätern in Spanien, den Niederlanden, Belgien und der Türkei unterhielt. Zwei weitere Beteiligte kamen aus dem Raum Köln, einer aus Halle.

 

Bereits im Mai 2005 stellten die Ermittler 60 kg Haschisch, 10 kg Amphetamin sowie Streckmittel sicher und nahmen den Kurierfahrer fest, der die Drogen von Aachen nach Halle transportieren sollte. Der in Aachen ansässige Haupttäter organisierte Transporte erheblicher Drogenmengen aus und in die Türkei. Dank der guten internationalen Zusammenarbeit gelang es den Strafverfolgungsbehörden im Februar diesen Jahres 227 kg Heroin in Istanbul sicherzustellen. Dem Haupttäter glückte zunächst die Flucht, er wurde jedoch im Mai 2007 in Aachen festgenommen.

 

Im Zuge der anschließenden Ermittlungen erfolgte die Festnahme von drei weiteren Straftätern im Raum Köln und Halle (a. d. Saale) sowie die Sicherstellung von umfangreichem Beweismaterial. Mit der Beschlagnahme von den 227 kg Heroin in Istanbul wurden dort auch vier Tatverdächtige festgenommen. Sie verblieben in der Türkei und unterliegen den Maßnahmen der dortigen Justiz. In diesem aufwändigen Verfahren mussten die Ermittlungsbehörden alle zulässigen Register ziehen, um 300 kg Rauschgift mit einem geschätzten Marktwert von etwa sechs Millionen Euro sicherzustellen.

 

Für die im Jahr 2007 in Deutschland festgenommenen vier Beschuldigten beginnt die Gerichtsverhandlung am 3. Januar 2008.

 

Quelle: Polizei Aachen

 

 


 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 7972 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017