Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Wiehl – Am Samstagmorgen, gegen 06.35 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger aus Wiehl mit seinem PKW die Brucherstraße. In Höhe eines Bahnüberganges verlor er die Kontrolle über den PKW, kam von der Fahrbahn ab und prallte im Anschluss gegen ein Verkehrszeichen und einen Baum; es entstand Sachschaden in mittlerer Höhe.

 

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis (Leitstelle)

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 963 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017