Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

ntoi_mayqueen_bericht_07.jpg

Es gibt sie wieder die legendäre Queen-Tribute-Band, um Gitarrist Ralf Sädler. Im neuen Line up Martin Szalay (bs.), Alex Bisch (dr.), Roman D. Metzner (key.) und dem englischen Sänger Aaron Perry, dessen Stimme dem „jungen“ Freddie Mercury sehr ähnelt. NEWS-on-Tour.de Teamleader sprach in einem Interview mit MAYQUEEN Bandleader und Gittarist Rald Sädler. Archivfotos+Videos: ´Der Sasse´ Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

ntoi_05.jpg 

 

Oberberg/Köln: NEWS-on-Tour.de Teamleader Christian Sasse sprach mit Ralf Sädler über seine neuen Musiker und die Zukunft der Band… 

 

  • NEWS-on-Tour.de: “Kommen wir kurz zu der Trennung von deinen alten Musikern. Wie ist das Ganze aus deiner Sicht abgelaufen?”

Ralf Sädler: “Die Probleme bestanden schon seit längerem, außerdem wollten sie den Namen Mayqueen für sich beanspruchen. Da ich die alleinigen Namensrechte besitze, kam das für mich nicht in Frage. Im Dezember 2006 kam es dann zur Trennung.”

 

 

  • NEWS-on-Tour.de: “Woher rührten die Probleme, habt ihr euch persönlich nicht mehr verstanden?”

Ralf Sädler: “Man muss sich leider davon freimachen, dass immer alles super läuft. Das Feeling, das in den 70er Jahren herrschte; so nach dem Motto: „Wir sind alle gleich“, existierte in der ehemaligen Formation leider nicht mehr. Am Anfang war ich enttäuscht, aber inzwischen sehe ich die Trennung als Neuanfang. Ich bin froh, dass ich jetzt frei entscheiden kann.”

 

ntoi_01.jpg

 

 

  • NEWS-on-Tour.de: “Für dich war aber klar, dass du weitermachst?”

Ralf Sädler: “Ja, auf jeden Fall. Mayqueen ist mein geistiges Kind! Vor 20 Jahren hatte ich die Idee eine Band mit dem Namen Mayqueen zu gründen. Wir spielten damals eigene Stücke und hatten eine Sängerin. Erst zwei Jahre später wurde aus der Band Mayqueen, die „erste Queen-Tribute Band“, weltweit. Damals lebte Freddie Mercury noch.”

 

 

ntoi_16.jpg 

 

 

  • NEWS-on-Tour.de: “Wie bist du an die neuen Musiker herangekommen?”

Ralf Sädler: “Den Martin Szalay (bs.) hatten wir schon seit 8 Jahren immer wieder mal bei MAYQUEEN als „Ersatzbassist“ engagiert. Da lag es nah ihn anzusprechen. Ich schätze ihn als Musiker und Mensch. Alex Bisch (dr.) der ebenfalls schon bei MAYQUEEN als „Ersatzmusiker“ zum Einsatz gekommen ist, hat mich begeistert. Auch hier war klar, dass er erste Wahl für mich war. Roman D. Metzner (key.) hat schon 5 Jahre in der ersten Besetzung von MAYQUEEN mitgewirkt. Das größte Problem war die Suche nach einem geeigneten Sänger. Aaron Perry, einem Engländer, habt ihr zum Glück einen geeigneten Kandidaten gefunden.”

 

 

 

  • NEWS-on-Tour.de: “Stell uns den neuen Leadsänger Aaron mal vor.”

Ralf Sädler: “Ich hatte noch gar nicht richtig angefangen nach einem geeigneten Sänger zu suchen, da tauchte Aaron schon auf. Ich lernte ihn bei einem unserer letzten Konzerte (in Dortmund) mit der alten Formation kennen. Er ist der Liebe wegen nach Deutschland gezogen. (Dortmund) Aaron Perry ist Engländer, 24 Jahre alt und hat 4 Jahre eine klassische Gesangsausbildung absolviert. Wie ich finde ein absoluter Glücksgriff für die Band. Wir verstehen uns musikalisch, als auch menschlich alle sehr gut. Für mich ist dies jetzt die absolute Traumbesetzung!”

 

 


Viel Spaß beim folgenden Videoclip von TV.NEWS-Oberberg.de! dem ersten Internet TV-Medium Oberbergs…


 

 

artikel-ext-link.gif TV.NEWS-Oberberg.de  Mayqueen “Who Wants To Live Forever” 02:18 Min

 

 

Um das Video abzuspielen bitte auf PLAY drücken

 

 


 

 

  • NEWS-on-Tour.de: “Habt ihr die alte Setlist übernommen oder gibt es auch andere Stücke zu hören?”

Ralf Sädler: “Das haben wir geändert. Es gibt natürlich Standart Stücke, die gehören einfach in die Set List wie „Bohemian Rhapsody“ , „Somebody To Love“ oder „Radio Gaga“. Aber wir haben auch Nummern wie „Seaside Rondevous“ im Programm (eine Idee von Roman), das hört man nicht so oft bei QUEEN Coverbands. Ich möchte wieder das alte QUEEN Feeling erreichen, weniger als Showband agieren.”

 

  • NEWS-on-Tour.de: “Was erwartet uns in nächster Zeit?”

Ralf Sädler: “Wir freuen wir uns auch sehr auf Montreux “Freddie Mercury Memorial-Day 2008”. Weitere Termine findet man unter www.mayqueen.de

 


 

 

HQ-Videoclip: artikel-ext-link.gif TV.NEWS-Oberberg.de    



Mayqueen and Friends @ Freddie Mercury Memorial Night” in der Live Music Hall (Köln)  Dauer des Videos: 3:20 Min. 

 

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

 

Um “ruckeln” zu vermeiden, sollten Sie einen “schnellen CPU” verwenden und min. DSL 1000+ als Internet-Bandbreite zum streamen zur Verfügung haben! 

 

 

 


 

 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4313 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017