Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Polizeimeldung vom 07.03.2010 – 19:30 Uhr): Drei schwer Verletzte bei Verkehrsunfall auf der L 336 zwischen der Tankstelle Jäger und dem Kreisverkehr L 336/Hauptstraße im Begegnungsverkehr. Nach ersten Ermittlungen stellt sich der Unfallhergang wie folgt dar…

 

Frontalzusammenstoß mit Straßensperrung

Die 33-jährige Fahrerin eines VW Polo fuhr von Alperbrück in Fahrtrichtung Wiehl. In einer lang gezogenen Rechtskurve kam ihr auf ihrem Fahrstreifen ein Ford Escort Cabriolet entgegen. Der Escort schleuderte gegen den Polo. Der 32-jährige Fahrer des Cabrios wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Es besteht akute Lebensgefahr.

 

Die Fahrerin des Polo und ihre Mitfahrerin (Tochter) wurden schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Das Cabriolet wurde sichergestellt, ein Kfz-Sachverständiger wurde eingeschaltet. Die L 336 ist derzeit (19.20 Uhr) in Höhe der Unfallstelle noch für ca. 30 Minuten gesperrt.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2521 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017