Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Nach dem 1. Gummersbacher Comedypreis, der im vergangenen November erfolgreich gestartet ist, geht es auch in diesem Jahr mit Comedy-Veranstaltungen im Bruno Goller-Haus weiter. Unter dem Motto „Comedy in Gummersbach“ präsentieren die Gewinner des Comedypreises dem Publikum nun ihr volles Programm in einer Reihe von Soloabenden.

 

Den Auftakt der Comedyreihe bilden am 21. Februar die als beste Nachwuchskünstlerin ausgezeichnete Jundula Deubel und der zweitplatzierte Nachwuchs-Comedian Damir Avdic. Jundula Deubel entführt ihr Publikum auf eine Reise durch ihren Alltag, der in seiner Alltäglichkeit schon wieder etwas Besonderes ist. Unterwegs bekommt der Zuschauer viele nützliche Tipps von ihr: Kindererziehung à la Jundula oder entspannt und glücklich werden in 10 Minuten sind nur zwei ihrer Spezialgebiete.

 

Darum ist „Nu is aba jut!“ auch Deutschlands erste Comedyshow mit Mehrwert, und Jundula Deubel trotz ihrer großen Berliner Klappe eine unverbesserliche Idealistin. Ihr ungebremster Größenwahn und ihr trotzig-tapferer Schlachtruf „Nu is aba jut!“ machen sie ohne jeden Zweifel zur Königin des Alltags und Diva der Herzen. Jundula Deubel ist das Alter ego der Berliner Schauspielerin Stephanie Deubel. „Nu is aba jut!“ ist nach zahlreichen erfolgreichen Ensemble-Auftritten bei den „StageDiven!“ nun ihr erstes abendfüllendes Solo-Programm. Damir Avdic ist ein zielstrebiger Nachwuchs-Comedian, der mit seinem Programm “Comedy im Breitformat” dem Publikum seine ganz persönlichen Diätpläne nahe legt, die ohne Zweifel tödlich enden werden.

 

Sein Motto: Niveau ist keine Hautcreme. Mit einer Funken sprühenden Comedyshow präsentiert Damir ein ebenso vielseitiges wie außergewöhnliches Nummernprogramm, eine One-Man- Show mit Selbstironie und klitzekleinen Knalleffekten.

 

Der Einlass ins Bruno Goller-Haus ist ab 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10,- €, ermäßigt 7,- €, an der Abendkasse 14,- € und ermäßigt 10,- €. Tickets gibt es im Vorverkauf bei GM Ticket und Tuttitalia. Aufgrund von Reservierungen und starken Vorverkäufen weisen die Veranstalter darauf hin, dass nach Eintreffen ab 19.45 Uhr kein Sitzplatzanspruch besteht. Die Reihe „Comedy in Gummersbach“ wird am 15. Mai 2008 mit dem Gewinner des 1. Gummersbacher Comedypreises Thomas „echt“ Müller fortgesetzt.

 

Am 12. September 2008 ist dann der zweitplatzierte Klaus Renzel zu Gast im Bruno Goller-Haus. Auch für das Jahr 2009 sind neben dem 2. Gummersbacher Comedypreis weitere Soloabende im Bruno Goller-Haus bereits gebucht: Mit von der Partie sind das Comedy-Duo Brieden & Waschk, Bademeister Schaluppke sowie eine Comedy-Mix-Show, bei der gleich mehrere Künstler vertreten sein werden.

 

Der Gummersbacher Comedypreis geht ebenfalls in die zweite Runde: Vom 19. bis 21. November 2009 steht wieder alles im Zeichen der Comedy. Die Vorentscheidungen finden im Bruno Goller-Haus statt, das Finale im Theater der Stadt Gummersbach. Weitere Infos zu allen Veranstaltungen, Künstlern, Eintrittspreisen und dem 2. Gummersbacher Comedypreis gibt es demnächst auch auf der eigenen Internetpräsenz unter www.Comedy-In-Gummersbach.de. Der Launch der Homepage ist für Anfang Februar angesetzt.

 

Quelle: ClareCommunications – Agentur für PR c/o Chiara Meier

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1241 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017