Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

´Intrum Justitia´als neuer Premium Sponsor des VfL Gummersbach vorgestellt…

Weltweit agierende Schwedisches Credit Management Unternehmen unterstützt den “Europapokal Sieger 2009 – VfL Gummersbach”

Der VfL Gummersbach freut sich über seinen neuen Premium PartnerIntrum Justitia“. Foto zeigt: Jörg Lützelberger (Kreisläufer beim VFL Gummersbach), Thomas Hutter (Geschäftsführer der Intrum Justitia), Holger Klein (Pressesprecher VfL Gummersbach) und Axel Geerken (VfL Gummersbach Geschäftsführer). Mit ihrem Engagement beim VfL Gummersbach setzt Intrum Justitia eine konsequente Linie im Bereich Sportsponsoring fort, die sich durch Aktivitäten in den Sportarten Segeln, Golf, Fußball und Eishockey bereits widerspiegelt. In einer Pressekonferenz in der LANXESS arena wurde der neue Premium Partner den Medien vorgestellt. Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171.6888777 oder cs@ntoi.de
Sportsponsoring hat bei Intrum Justitia Tradition. Bereits 1993 beteiligte sich das Unternehmen als Sponsor im Bobfahren. Der Schweizer Gustav Weder gewann Olympisches Gold im 2er Bob. “Wir möchten mit diesem Sponsoring aufzeigen, dass es sich lohnt, auch in schwierigen und weniger wachstumsstarken Zeiten ein tragender Partner zu sein, der unterstützt, damit starke Spielerqualitäten erhalten bleiben und fortbestehen können“, erläutert Thomas Hutter, Geschäftsführer der Intrum Justitia das Engagement.

 

Köln/Gummersbach: „Es ist ein sehr gutes Zeichen, solch einen starken Partner wie die Intrum Justitia gefunden zu haben. Ich bin mir sicher, dass beide Partner von der Zusammenarbeit profitieren werden und hoffe, dass das Engagement der Intrum Justitia auch Signalwirkung für andere Unternehmen hat.

 

Der VfL ist ein reizvoller Partner: Der Club hat eine hohe Außenwirkung, die Spiele sind häufig live im TV zu sehen und wir haben nach den Siegen im Pokal gegen Kiel und in der Liga gegen Hamburg deutschlandweit für Aufsehen gesorgt. Diese Aufmerksamkeit überträgt sich auch positiv auf unsere Partner, die davon profitieren können“, so VfL-Aufsichtsratschef Claus Horstmann.

 

 


Das 1923 in Schweden gegründete Credit Management Unternehmen gehört ab sofort dem exklusiven Kreis der Premium Partner des VfL Gummersbach an und unterstützt den VfL mit ihrem Engagement. „Ich freue mich sehr über die Entscheidung der Intrum Justitia. Dass ein Unternehmen sich in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit für ein Sport-Sponsoring entscheidet, ist bemerkenswert. Es ist eine sehr schöne Sache, dass wir einen Partner für uns gewinnen können, der sich im deutschen Markt etablieren will. Dass sich die Intrum Justitia dabei gerade für uns entschieden hat, zeigt, dass der VfL weiterhin eine starke Marke ist, deren Unterstützung sich lohnt. Die Erfolge der Mannschaft in den vergangenen Monaten haben sicher dazu beigetragen, dass die Wahl von Intrum Justitia auf uns gefallen ist. Wir sind auf einem guten Weg, in allen Bereichen tut sich bei uns was“, sagte VfL-Geschäftsführer Axel Geerken.

 

 


Darüber hinaus übernimmt die Intrum Justitia als Premium Partner die VFL-Patenschaft für Jörg Lützelberger, Kreisläufer beim VFL Gummersbach und unterstützt damit seine Jugendarbeit als Trainer der C-Jugend. Foto zeigt: Thomas Hutter (Geschäftsführer der Intrum Justitia), Jörg Lützelberger (Kreisläufer beim VFL Gummersbach) und Axel Geerken (VfL Gummersbach Geschäftsführer)

 

 

Auch die Teilnahme bei diesem Engagement entspricht einer konsequenten Fortsetzung der Wertelinie der Intrum Justitia. Bereits in der Vergangenheit hat das Unternehmen einige Wettbewerbe für Ihr Engagement im Bereich der wirtschaftlichen Erziehung junger Menschen entwickelt und gewann unter anderem im Jahr 2006 den „Award Corporate Communications“ für die herausragende Kommunikationsleistung im Rahmen der Präventionskampagne „Schüler, Schulden und Geld“. Die Kampagne hat das Ziel, Schüler und Lehrer über den Umgang mit Schulden und Geld aufzuklären und vermittelt zudem allgemeines Wissen über wirtschaftliche Zusammenhänge und Abläufe.

 

 

 

Über die Intrum Justitia:

Gegründet 1923 in Schweden, ist Intrum Justitia die führende Anbieterin von Credit Management Services in Europa. Angefangen bei der Credit Decision – der Risikominimierung durch Dienstleistungen wie Bonitäts- und Adressauskünfte – über die gesamte Dienstleistungskette im Forderungsmanagement gehören dazu auch Finanzlösungen wie Forderungskauf, Zahlungsgarantie oder VAT Refund – die Rückerstattung im Ausland gezahlter Mehrwertsteuer. Mit Vertretungen in 24 europäischen Märkten und einem globalen Partnernetzwerk gewährleistet Intrum Justitia, dass sie ihre Kunden auch international betreuen kann. Ein wesentlicher Vorteil, gerade im exportorientierten Deutschland. Das Unternehmen Intrum Justitia ist börsennotiert, betreut weltweit 90.000 Kunden und beschäftigt 3.300 Mitarbeiter in 24 Ländern.

 

Quelle: VfL Gummersbach

 

Verfolge NEWS-on-Tour.de auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4043 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017