Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-cannabis.jpg

 Foto: Polizei

 

Radevormwald – Das Landeskriminalamt NRW führt einen bundesweiten Einsatz gegen den Anbau von Cannabis, in dessen Verlauf seit heute Morgen 6 Uhr bundesweit mehr als 200 Wohnungen und Betriebsräume durchsucht wurden. 

 

Davon betroffen war auch die Wohnung eines 29-jährigen Mannes im oberbergischen Radevormwald, in der Ortslage Vogelsmühle. Die Beamten beschlagnahmten eine Homebox “Light”-Anlage und 21 Cannabispflanzen. Homebox “Light”-Anlagen dienen der Aufzucht von Pflanzen. Der 29-Jährige wurde zur erkennungsdienstlichen Behandlung vorläufig festgenommen. Die in amtliche Verwahrung genommenen Gegenstände werden an das LKA weitergeleitet.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis Tel.: 02261 8199650

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2260 · 07 2 · # Freitag, 8. Dezember 2017