Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

erzquell_gruene_woche_500.jpg

Mit einer Delegation des nordrhein-westfälischen Umweltausschusses informierte sich der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Gero Karthaus über neue Entwicklungen im Bereich Landwirtschaft und Verbraucherschutz auf der “Grünen Woche” in Berlin. Oliver Pack von der Bielsteiner Erzquell-Brauerei freute sich über den Besuch aus der Heimat und erläuterte den Parlamentariern die Marktentwicklung in seinem Getränkesegment. Foto: Büro Karthaus

 

Berlin – Auf dem Programm standen insbesondere der Meinungsaustausch und Hintergrundgespräche mit Verbänden aus Landwirtschaft, Bioenergie, Lebensmittelindustrie sowie der Verbraucherzentrale. Trotz der zahlreichen Verpflichtungen ließ es Gero Karthaus sich nicht nehmen, bei dem einzigen oberbergischen Aussteller auf der weltgrößten Ernährungsfachmesse, der Erzquell-Brauerei, vorbeizuschauen.

 

Dabei konnte er auch seinen westfälischen Fraktionskollegen, Jürgen Unruhe aus Höxter, von den Vorzügen eines gepflegten Kölschs aus Oberberg überzeugen.

 

Quelle: Büro Karthaus

 


 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   

 

 

Verwandte Artikel:

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2420 · 07 3 · # Samstag, 16. Dezember 2017