Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Waldbröl/Nümbrecht –  Am 01.02.2008 stellte ein Verkehrsteilnehmer in der Zeit von 10:00 – 10:50 Uhr seinen schwarzen Pkw Audi in der Dechant-Wolter-Straße in Waldbröl ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung fest. Der Unfallverursacher hatte den Unfallort verlassen, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

 

Es entstand mittlerer Sachschaden. Am 02.02.2008 bemerkte ein Anwohner der Homburger Straße in Nümbrecht gegen 21:50 Uhr ein lautes Unfallgeräusch vor seinem Haus. Beim Blick aus dem Fenster bemerkte er einen dunklen PKW. Dieser war offensichtlich gegen die zur Straße gelegenen Bruchsteinmauer gefahren war.

 

Der Pkw entfernte sich unmittelbar vom Unfallort. Eine Fahndung nach dem flüchtigen Fahrzeug verlief ergebnislos. Es entstand geringer Sachschaden Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Telefnonnummer 02261/ 81990 entgegen.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1010 · 07 3 · # Montag, 11. Dezember 2017