Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Wiehl – Am 09.02.2008 befuhr eine 43-jährige Wiehlerin mit ihrem PKW, gegen 16:30 Uhr, die Hückhausener Straße aus Richtung Oberbantenberg kommend in Richtung Forst. Sie bemerkte ein entgegenkommendes Fahrzeug, welches an einem abgestellten Gespann vorbeifahren wollte.

 

Dabei geriet dieses Fahrzeug soweit auf die Gegenfahrbahn, dass die 43-jährige mit ihrem PKW auf den Seitenstreifen ausweichen mußte um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dort prallte sie gegen einen Baumstumpf und erlitt dadurch leichte Verletzungen. An ihrem Fahrzeug entstand mittlerer Sachschaden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Oberbantenberg fort. Es soll sich um einen dunkelen PKW gehandelt haben. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach, Tel. 02261/8199-0 KPB

 

Quelle: Oberbergischer Kreis (Leitstelle)

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 927 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017